Technik

50 Jahre Olympiastadion: Nicht-Architektur als Maßstab
Technikgeschichte

50 Jahre Olympiastadion: Nicht-Architektur als Maßstab

Vor 50 Jahren wurde das Münchner Olympiastadion im neu geschaffenen Olympiapark eröffnet. Dem war ein zähes Ringen um das schwebende Zeltdach vorausgegangen, das in dieser Größe dort erstmals realisiert wurde.

Wenn Rezept und Blutbildwerte künftig aufs Smartphone kommen
Digitalisierung im Gesundheitswesen

Wenn Rezept und Blutbildwerte künftig aufs Smartphone kommen

Übervolle Wartezimmer in Arztpraxen könnten bald der Vergangenheit angehören. Brüssel will einen Europäischen Daten-Gesundheitsraum bis 2025 verwirklichen. Deutschland aber hinkt bei digitalen Diensten EU-weit hinterher.

Deutsche Unternehmen zahlen mehrheitlich kein Lösegeld
IT-Sicherheit

Deutsche Unternehmen zahlen mehrheitlich kein Lösegeld

Die Zahl der Cyberattacken auf Unternehmen nimmt weltweit zu. Mit Ransomware-Angiffen – dem Stilllegen oder Verschlüsseln von Firmendaten – versuchen Kriminelle Lösegeld zu erpressen. Erst dann geben sie die Daten…

Als die Industrie weiterzog und die Menschen blieben
Kino

Als die Industrie weiterzog und die Menschen blieben

Ein Dokumentarfilm erzählt vom Leben in den Ex-Autostädten Bochum und Detroit, von Gentrifizierung, Arbeitslosigkeit und Wehmut. Aber auch von Initiativen, um die Ruinen wieder zum Blühen zu bringen.

Wiederentdeckung eines vergessenen Triebwerks
Staged Combustion in der Raumfahrt

Wiederentdeckung eines vergessenen Triebwerks

Die gestufte Verbrennung gilt in der Raumfahrt als die komplizierteste Antriebstechnik. Trotzdem gehen Raketenbauer neuerdings wieder das Wagnis ein. Porträt eines widerspenstigen Triebwerkstypen.

Flusswärme wird zur Fernwärme
Erneuerbare Energien

Flusswärme wird zur Fernwärme

Perspektivisch möchte der Energiekonzern MVV Energie der Atmosphäre mehr Kohlendioxid entnehmen, als er emittiert. Zentrales Element des Konzepts sind Großwärmepumpen, die den Rhein als Energiequelle nutzen.

Roskosmos-Chef droht Elon Musk auf Telegram
Satelliteninternet

Roskosmos-Chef droht Elon Musk auf Telegram

Die russische Raumfahrtbehörde attackiert den US-Milliardär auf Telegram: Er habe ukrainischenTruppen Zugang zu seinem Satellitennetz Starlink gewährt.

Der Mittelstand sucht die Nähe der Wissenschaft
Kooperationen in Zeiten der Transformation

Der Mittelstand sucht die Nähe der Wissenschaft

Der technische Wandel ist komplex, seine Folgen sind intransparent. Um ihn zu stemmen, tun sich Mittelstand und Wissenschaft in „Zukunftszentren“ und „Denkfabriken“ zusammen.

„Technik ist kein Schicksal“
Forschung Technik und Kulturwandel

„Technik ist kein Schicksal“

Für Oliver Parodi, Leiter des neuen Karlsruher Transformationszentrums für Nachhaltigkeit und Kulturwandel, ist die Frage zentral: Welchen Stellenwert messen wir Technik in unserem Leben bei?

Eine Modellstadt im Sinne der Nachhaltigkeit
Humanotop

Eine Modellstadt im Sinne der Nachhaltigkeit

Der Verein „Ingenieure retten die Erde“ entwickelt mit dem „Humanotop“ eine Modellstadt. Der Grundgedanke: Städte bieten wichtige Bausteine für eine nachhaltige menschliche Entwicklung. Ein Blick in die Zukunft.

Konzepte, um „Zeitenwende“ und Transformation zu meistern
Forschungsgipfel in Berlin

Konzepte, um „Zeitenwende“ und Transformation zu meistern

Angesichts zahlreicher Krisen stehen kurzfristiges Handeln und langfristiges Planen keinesfalls im Widerspruch. Darüber waren sich die Teilnehmerinnen und Teilnehmer des Forschungsgipfels einig. Aber wie viel Freiheit braucht die Wirtschaft, wie…

Jobs

Stadt Viernheim

Stadt- und Bauleitplanung (m/w/d)

Viernheim
Fachhochschule Nordwestschweiz FHNW

Professor*in für Werkstoffwissenschaften

Brugg-Windisch
Frankfurt University of Applied Sciences

Professur (W2) Werkzeugmaschinen

Frankfurt am Main

Empfehlungen des Verlags