Jubiläum im Automobilbau 23. Feb 2022 Von Hans W. Mayer

Der Boxermotor feiert seinen 125. Geburtstag

Die Bauweise mit zwei gegenüberliegenden Zylindern gilt als Exot im Motorenbau. Doch weder VW Käfer noch Porsche 911 sind ohne Boxermotoren denkbar.

Ausgestattet mit einem Boxermotor, rollte von 1945 bis 2003 der Volkswagen Käfer mehr als 21,5 Mio. Mal vom Band.
Foto: dpa picture alliance / Hauke-Christian Dittrich

Das Ende des Verbrennungsmotors wird auch die Stimmenvielfalt höchst unterschiedlicher Triebwerke verstummen lassen, was – je nach Weltanschauung – von manchen bejubelt und von anderen bedauert werden dürfte. Das Nageln eines Diesels, der sonore Bass eines amerikanischen V8 oder das typische Reng-teng-teng eines Trabbi-Zweitakters beim Gaswegnehmen wird es möglicherweise nur noch als Hörbuch geben. Ebenso wie das bauarttypische heisere Röcheln eines Boxermotors. Der feiert in diesem Jahr seinen 125. Geburtstag.

Boxermotor erhielt seinen Namen wegen seiner Form

Seinen Namen erhielt der Boxermotor aufgrund seines Funktionsprinzips: Die im flachliegenden Motor sich nach rechts und links bewegenden Kolben erinnern entfernt an die Fäuste eines Boxers. Konstruktionsbedingt weisen Boxermotoren zwar etliche Vorteile, aber auch einige handfeste Nachteile auf.

Artikel weiterlesen?

Erhalten Sie Zugang zu allen kostenpflichtigen VDI nachrichten Plus-Beiträgen (Vn+)

Monatsabo VDI nachrichten Plus
mit wöchentlichem News-Alert
Das Abo ist monatlich kündbar.
7,99 EUR/Monat
1 Monat kostenlos testen

Jetzt abonnieren

Jahresabo VDI nachrichten Plus
mit wöchentlichem News-Alert
Das Abo ist monatlich kündbar.
92 EUR/Jahr
1 Monat kostenlos testen

Jetzt abonnieren

Oder Sie werden VDI-Mitglied und lesen im Rahmen der Mitgliedschaft Vn+

Jetzt Mitglied werden

Themen im Artikel

Ein Beitrag von:

Stellenangebote

THU Technische Hochschule Ulm

Professur (W2) für das Fachgebiet "Leistungselektronik"

Ulm
THU Technische Hochschule Ulm

Professur (W2) für das Fachgebiet "Konstruktion"

Ulm
Bundesanstalt für Immobilienaufgaben

Baumanagerin / Baumanager (w/m/d)

Berlin
Brandenburgischer Landesbetrieb für Liegenschaften und Bauen

Ingenieur/in (w/m/d) für die Leitstelle Abwasser

Brandenburg
Deutsches Elektronen-Synchrotron DESY

Entwicklungsingenieurin (w/m/d) für Elektrotechnik

Hamburg
Bau- und Liegenschaftsbetrieb des Landes NRW

Ingenieurinnen / Ingenieure (w/m/d) der Versorgungstechnik / technischen Gebäudeausrüstung

Dortmund
IMS Messsysteme GmbH

IT Consultant (m/w/i) Business Applications

Heiligenhaus
Hochschule Kempten

Forschungsprofessur (W2) "Digitalisierung in der spanenden Fertigung"

Kaufbeuren
Technische Universität Braunschweig

Nachwuchsforschungsgruppen-Leitung (m/w/d) Adaptive Kompressoren

Braunschweig
Technische Universität Braunschweig

Nachwuchsforschungsgruppen-Leitung (m/w/d) Sozio-ökologische Interaktion des Luftverkehrssystems

Braunschweig
Zur Jobbörse

Das könnte Sie auch interessieren

Empfehlungen des Verlags

Top 5 aus der Kategorie Technikgeschichte