Operation Libelle 14. Mrz 2022 Von Peter Steinmüller

In Albanien bestand die Bundeswehr ihre Feuertaufe

Es war das erste Gefecht der Bundeswehr in ihrer Geschichte: Vor 25 Jahren evakuierte sie mit Hubschraubern rund 100 Zivilisten aus dem von Unruhen erschütterten Albanien.

Zivilisten und Bundeswehrsoldaten kauern während Operation Libelle am Boden, um sich vor dem starken Abwind des Hubschraubers zu schützen. Die zu Evakuierenden sind bereits in Gruppen aufgeteilt, um das Besteigen der Hubschrauber zu beschleunigen.
Foto: dpa Picture-Alliance/AP Photo/str

Als die zwei Transporter auf dem albanischen Flugfeld an ihm vorbeirasten, zog Oberst Henning Glawatz die Pistole und drückte ab. Sein Schuss am 14. März 1997 war der erste eines deutschen Soldaten in einem Gefecht seit dem Zweiten Weltkrieg.

Glawatz kommandierte eine spontan zusammengestellte Einheit von Bundeswehrsoldaten, die rund 100 Ausländerinnen und Ausländer in der Operation Libelle getauften Aktion aus Tirana evakuieren sollte, der Hauptstadt des von Unruhen erschütterten Albanien. Dort hatten betrügerische Finanzunternehmen große Teile der Bevölkerung um ihre Ersparnisse gebracht. Aufständische plünderten Waffenlager, Soldaten und Polizisten verbündeten sich mit ihnen, Clans und Banden lieferten sich Schießereien.

Artikel weiterlesen?

Erhalten Sie Zugang zu allen kostenpflichtigen VDI nachrichten Plus-Beiträgen (Vn+)

Monatsabo VDI nachrichten Plus
mit wöchentlichem News-Alert
Das Abo ist monatlich kündbar.
7,99 EUR/Monat
1 Monat kostenlos testen

Jetzt abonnieren

Jahresabo VDI nachrichten Plus
mit wöchentlichem News-Alert
Das Abo ist monatlich kündbar.
92 EUR/Jahr
1 Monat kostenlos testen

Jetzt abonnieren

Oder Sie werden VDI-Mitglied und lesen im Rahmen der Mitgliedschaft Vn+

Jetzt Mitglied werden

Themen im Artikel

Ein Beitrag von:

Stellenangebote

Brandenburgischer Landesbetrieb für Liegenschaften und Bauen

Ingenieur/in (w/m/d) für die Leitstelle Abwasser

Brandenburg
Deutsches Elektronen-Synchrotron DESY

Entwicklungsingenieurin (w/m/d) für Elektrotechnik

Hamburg
Bau- und Liegenschaftsbetrieb des Landes NRW

Ingenieurinnen / Ingenieure (w/m/d) der Versorgungstechnik / technischen Gebäudeausrüstung

Dortmund
IMS Messsysteme GmbH

IT Consultant (m/w/i) Business Applications

Heiligenhaus
Hochschule Kempten

Forschungsprofessur (W2) "Digitalisierung in der spanenden Fertigung"

Kaufbeuren
Technische Universität Braunschweig

Nachwuchsforschungsgruppen-Leitung (m/w/d) Adaptive Kompressoren

Braunschweig
Technische Universität Braunschweig

Nachwuchsforschungsgruppen-Leitung (m/w/d) Sozio-ökologische Interaktion des Luftverkehrssystems

Braunschweig
Technische Universität Braunschweig

Nachwuchsforschungsgruppen-Leitung (m/w/d) Verdunstungskühlung von Hauptkomponenten in elektrifizierten Flugzeugen

Braunschweig
Technische Universität Braunschweig

Nachwuchsforschungsgruppen-Leitung (m/w/d) Langstrecken-Flugzeugkonfigurationen und Technologieanalysen

Braunschweig
Westsächsische Hochschule Zwickau (FH)

Professor (m/w/d) für Kraftfahrzeugdiagnose / Kraftfahrzeugservice W2

Zwickau
Zur Jobbörse

Das könnte Sie auch interessieren

Empfehlungen des Verlags

Top 5 aus der Kategorie Technikgeschichte