Rohstoffe 24. Okt 2022 Von Peter Odrich

Bis zu 95 %: Die Lagerhäuser der Londoner Metallbörse wurden zwischenzeitlich mit russischem Kupfer geflutet

Ob die Londoner Metallbörse (LME) russische Metalle vom Handel ausschließt, ist zur Stunde noch ungewiss. Die Stimmung der Händler schwankt zwischen Schnäppchenfieber und Zurückhaltung, wie eine Betrachtung der Lagerbestände zeigt.

Kupfer wie der aus dieser Schmelze im russischen Norilsk könnte bald von westlichen Handelseinschränkungen betroffen sein. Entsprechend volatil ist der Handel.
Foto: imago images/ITAR-TASS/Sergei Karpukhin

Noch betreibt Russland ein umfangreiches Metallgeschäft mit der westlichen Welt. Im Zentrum steht dabei die London Metal Exchange (LME), die größte Metallbörse der Welt. Mehr als 60 % des Kupfers, das im Oktober 2022 in den Lagerhäusern der LME ruhte, war in Russland produziert worden. Diese Quote hat sich im laufenden Jahr allerdings schnell und häufig verändert, wobei der Ukraine-Krieg zweifellos die ausschlaggebende Rolle spielte. Vor Beginn der Feindseligkeiten war der Anteil russischen Kupfers in den LME-Lagerhäusern extrem hoch. Im Schnitt des dritten Quartals 2021 belief sich diese russische Einlagerungsquote auf bis zu 95 %. Ende März dieses Jahres, als der Kampf um die Ukraine gerade erst einige Wochen lief, entfielen nurmehr 30 % des Kupfers in den LME-Lagerhäusern auf russische Ware.

VDI nachrichten Plus abonnieren

Erhalten Sie Zugang zu allen exklusiven VDI nachrichten-Beiträgen mit VDI nachrichten Plus!

  • Mit wöchentlichem News-Alert
  • Das Abo ist monatlich kündbar
  • Monat kostenlos testen
7,99 € monatlich 92 € jährlich

Oder Sie werden VDI-Mitglied und lesen im Rahmen der Mitgliedschaft Vn+

Jetzt Mitglied werden

Themen im Artikel

Ein Beitrag von:

Stellenangebote

EnBW Energie Baden-Württemberg AG

Ingenieur der Elektrotechnik für Offshore-Wind (w/m/d)

Hamburg
Hochschule Biberach Biberach University of Applied Sciences

W 2-Professur Projektsteuerung und Projektmanagement Bau

Biberach
FH Aachen

Professur "Mechatronik mit Schwerpunkt Systems Engineering"

Aachen
Landtag Nordrhein-Westfalen

Stellvertretende Referatsleitung in Verbindung mit der Leitung des Sachbereichs "Technische Gebäudeausrüstung (TGA)" (m/w/d)

Düsseldorf
Technische Hochschule Deggendorf

Professur (d/m/w) für das Lehrgebiet "Digitales Baumanagement"

Pfarrkirchen
Hochschule Kempten

Professur (m/w/d) Geoinformatik

Kempten
Technische Universität Darmstadt

Gastprofessuren für Talente aus der Industrie

Darmstadt
Hochschule für Technik und Wirtschaft des Saarlandes

W2-Professur für Mechatronische Konstruktionen

Saarbrücken
Hochschule für angewandte Wissenschaften München

Professur für Technische Informatik - Schwerpunkt Hardware (W2)

München
Hochschule für angewandte Wissenschaften München

Professur für Digitale Signalverarbeitung (W2)

München
Zur Jobbörse

Das könnte Sie auch interessieren

Empfehlungen des Verlags

Top 5 aus der Kategorie Rohstoffe