Rohstoffe 13. Okt 2022 Von Peter Odrich Lesezeit: ca. 3 Minuten

Lithium: Für dieses Metall kaufen Autobauer sich in Minenprojekte ein

Die Elektrifizierung von Pkws ließ den Lithiumpreis binnen Jahresfrist um mehr als 300 % in die Höhe schießen. Mittlerweile planen Autobauer und Batteriehersteller, direkt in die Förderung einzusteigen, um ihre Versorgung zu sichern.

In der Atacamawüste Chiles wird lithiumreiche Sole an die Oberfläche gepumpt.
Foto: John Moore/Getty Images

Sowohl die Elektroautohersteller als auch die Produzenten von Lithiumbatterien in aller Welt sorgen sich immer stärker um die Versorgungssicherheit bei Lithium wie aber auch um dessen Preisentwicklung. Das geht inzwischen so weit, dass einzelne Industrieunternehmen danach trachten, selbst in die Lithiumproduktion einzusteigen. Eklatantes Beispiel dafür ist der Tesla-Chef Elon Musk. Verschiedene andere Autofirmen verhandeln gegenwärtig mit wichtigen Lithiumproduzenten über eine Kapitalbeteiligung an diesen Unternehmen. Auch Ford, General Motors und Volkswagen haben einschlägige Kontakte geknüpft. Lithiumkarbonat, wie es für Batterien benötigt wird, hat sich in den zurückliegenden zwölf Monaten im Preis etwa verdreifacht. Ende September kostete es rund 71 400 $/t. Bei dem ebenfalls stark gefragten Lithiumhydroxid sieht es ganz ähnlich aus. Dabei erwarten die meisten Abnehmer, die laufend Lithium benötigen, dass der Preisauftrieb weitergeht und die Verteuerung zumindest bis zum Ende dieses Jahres anhalten dürfte.

Angebot wählen und sofort weiterlesen

  • Alle Beiträge auf vdi-nachrichten.com
  • Monatlich kündbar

Oder werden Sie VDI-Mitglied und lesen im Rahmen der Mitgliedschaft Vn+.

Jetzt Mitglied werden
Ein Beitrag von:

Stellenangebote

RWTH Aachen University

Full Professor (W2, Tenure Track W3) in Process Metallurgy in a Circular Economy Faculty of Georesources and Materials Engineering

Aachen
Brandenburgischer Landesbetrieb für Liegenschaften und Bauen (BLB)

Projektleiter/in "Altlasten und Kampfmittel" (w/m/d)

Bernau
Minebea Intec GmbH

Automations- / Inbetriebnahmeingenieur (m/w/d)

Hamburg
Hensoldt Sensors GmbH

Systemingenieur*in Sekundärradar / IFF (m/w/d)

München/Taufkirchen
HENSOLDT Sensors GmbH

Head of N&G Radar Planning & Cables (w/m/d)

Ulm
HENSOLDT Sensors GmbH

Junior Systemingenieur*in Produktentwicklung (w/m/d)

Ulm
HENSOLDT Optronics GmbH

SAP Consultant EWM / Logistics / TM (w/m/d)

Oberkochen, Ulm
HENSOLDT AG

Corporate Finance und Treasury Risk Manager*in (w/m/d)

Ulm, München/Taufkirchen
HENSOLDT Sensors GmbH

Governmental Business Development Manager Naval Solutions Germany (w/m/d)

verschiedene Standorte
Hensoldt Sensors GmbH

Technische*r Projektleiter*in für Airborne Electronic Warfare Solutions (w/m/d)

Ulm
Zur Jobbörse

Das könnte Sie auch interessieren

Empfehlungen des Verlags

Meistgelesen aus der Kategorie Rohstoffe