Unternehmen 22. Apr 2022 Von Claudia Burger

Seine Mission: Die Digitalisierung im Mittelstand voranbringen

Der Maschinenbauingenieur Carlos Klein und sein Team bei Factorypuls in Hamburg haben ein Tool entwickelt, mit dem sie Mittelständlern IoT und Industrie 4.0 schmackhaft machen wollen.

Maschinenbauingenieur und Unternehmenschef Carlos Klein hat eine Leidenschaft für Lean Management und eine Passion für Prozessoptimierung. Zielstrebigkeit gehört zu seiner Persönlichkeit. Schon als Kind machte er Leistungssport und ruderte bei deutschen Meisterschaften.
Foto: NikitaKret/FactoryPuls GmbH

Wow. Was für ein Satz: „Ich finde diesen Lean-Gedanken faszinierend, weil es darum geht sich ständig weiterzuentwickeln, immer besser zu werden.“ Wenn der Ingenieur Carlos Klein von sich und seinem Unternehmen erzählt, spürt man, dass der Gründer von Factorypuls bereits viel berufliche Erfahrung gesammelt hat. Und dass Ehrgeiz und Zielstrebigkeit ein Teil seiner Persönlichkeit sind. Schon als Kind machte er Leistungssport und ruderte bei Deutschen Meisterschaften. Sein berufliches Wissen und seine konzentrierte Einstellung mündeten im Jahr 2020 in der Gründung der Firma, die sich auf die Fahne geschrieben hat, der Fertigungsindustrie den Weg in das Internet of Things (IoT) zu erleichtern. „Wir haben ein Produkt entwickelt, was Industrie 4.0 und Digitalisierung einfach machen soll. Das ist unsere Mission“, sagt der 34-Jährige und blickt auf den 3-D-Drucker im Büro.

Artikel weiterlesen?

Erhalten Sie Zugang zu allen kostenpflichtigen VDI nachrichten Plus-Beiträgen (Vn+)

Monatsabo VDI nachrichten Plus
mit wöchentlichem News-Alert
Das Abo ist monatlich kündbar.
7,99 EUR/Monat
1 Monat kostenlos testen

Jetzt abonnieren

Jahresabo VDI nachrichten Plus
mit wöchentlichem News-Alert
Das Abo ist monatlich kündbar.
92 EUR/Jahr
1 Monat kostenlos testen

Jetzt abonnieren

Oder Sie werden VDI-Mitglied und lesen im Rahmen der Mitgliedschaft Vn+

Jetzt Mitglied werden
Ein Beitrag von:

Stellenangebote

Fachhochschule Nordwestschweiz FHNW

Professor*in für Werkstoffwissenschaften

Brugg-Windisch
Frankfurt University of Applied Sciences

Professur (W2) Werkzeugmaschinen

Frankfurt am Main
Hochschule für angewandte Wissenschaften Kempten

Professur (m/w/d) Werkstofftechnik und Metallkunde

Kempten
Hochschule der Bayerischen Wirtschaft gemeinnützige GmbH

Professur (W2) für Aerodynamik, Fluidmechanik, Thermodynamik und Wärmeübertragung

München
OOWV Oldenburgisch-Ostfriesischer Wasserverband

Ingenieur (w/m/d) Leitungswesen Abwasser

Brake (Unterweser)
Carl Zeiss AG

Projekt- und Prozessmanagement in der Halbleiterfertigungstechnik (m/w/d)

Keine Angabe
Hochschule Ravensburg-Weingarten

Professur (W2) elektrische Antriebstechnik

Weingarten
Bayernwerk

Mitarbeiter (m/w/d)

Keine Angabe
Universität Paderborn

W3-Universitätsprofessur (w/m/d) für Fluidverfahrenstechnik

Paderborn
Fachhochschule Münster

Professur "Polymerchemie und Kunststofftechnologie"

Münster
Zur Jobbörse

Das könnte Sie auch interessieren

Empfehlungen des Verlags

Top 5 aus der Kategorie Unternehmen