Benimm im Business 25. Mrz 2022 Von Anja Robert Lesezeit: ca. 2 Minuten

Die Freiheiten und Fallen beim Dresscode

Nach zwei Jahren Homeoffice sind sich viele unsicher, welche Kleiderregeln noch im Büro gelten. Trotz aller Vielfalt zählen weiterhin etliche Konventionen.

Bundeskanzler Olaf Scholz spricht auf dem Weg nach Washington zu mitreisenden Journalisten. Ein Bundeskanzler im Pullover zeigt deutlich, wie sehr sich der Dresscode gewandelt hat. Karriereberaterin Anja Robert hat dazu passende Tipps.
Foto: dpa Picture-Alliance/Kay Nietfeld

Frankreichs Präsident Emmanuel Macron unrasiert im Kapuzenpulli im Élysée-Palast, Olaf Scholz im Wollpullover auf dem Weg nach Washington, Tagesthemen-Moderatoren ohne Krawatte: Der Dresscode ist flexibler geworden. Nach dem Wegfall der bundesweiten Homeofficepflicht füllen sich nun wieder die Büros, man trifft sich wieder bei Tagungen, zu Meetings oder auch einfach nur in den Gängen und Kaffeeküchen. In den zwei Jahren Homeoffice und virtuellen Meetings mit privaten Ausschnitten von Wohnzimmern, ungemachten Kinderbetten oder offenen Kleiderschränken ist privat und dienstlich stärker miteinander vermischt worden und das hat auch Auswirkungen auf den Dresscode.

Fest steht, der Dresscode ist komplexer geworden. Es gibt mehr Freiheiten aber auch mehr Fettnäpfe. Ein paar grundsätzliche Regeln haben aber auch nach Corona Bestand.

Angebot wählen und sofort weiterlesen

  • Alle Beiträge auf vdi-nachrichten.com
  • Monatlich kündbar

Oder werden Sie VDI-Mitglied und lesen im Rahmen der Mitgliedschaft Vn+.

Jetzt Mitglied werden
Ein Beitrag von:

Stellenangebote

Bundesagentur für Arbeit

Technische/-r Berater/-in (w/m/d)

Münster, Rheine, Coesfeld
Landesregierung Brandenburg

Architekten/in (m/w/d) Hochbau oder Bauingenieur/in (m/w/d) Hochbau für den Landesbau

Frankfurt (Oder)
Stadtwerke Lübeck Gruppe

Projektleiter:in Digitalisierung der Netze

Lübeck
Frankfurt University of Applied Sciences

Professur (W2) Mathematik in den Ingenieurwissenschaften

Frankfurt am Main
THD - Technische Hochschule Deggendorf

Professor/Professorin (m/w/d) für das Lehrgebiet "Nachhaltige Baukonstruktion und Produktmanagement"

Pfarrkirchen
Brandenburgischer Landesbetrieb für Liegenschaften und Bauen

Technische/r Sachbearbeiter/in für Tiefbau (m/w/d) im Baubereich Bund

Potsdam
Brandenburgischer Landesbetrieb für Liegenschaften und Bauen

Ingenieur/innen für Tiefbau (m/w/d) im Baubereich Bundesbau

Bernau
Brandenburgischer Landesbetrieb für Liegenschaften und Bauen

Sachbearbeiter/in für Elektrotechnik (m/w/d) im Geschäftsbereich Baumanagement Bund

Frankfurt (Oder)
Brandenburgischer Landesbetrieb für Liegenschaften und Bauen

Sachbearbeiter/in für Elektrotechnik (m/w/d) im Baubereich Bundesbau

Potsdam
Christoph Schnorpfeil GmbH & Co. KG

Kalkulator (m/w/d)

Trier
Zur Jobbörse

Das könnte Sie auch interessieren

Empfehlungen des Verlags

Meistgelesen aus der Kategorie Tools & Tipps