Modelleinführung 07. Jun 2024 Von Peter Kellerhoff Lesezeit: ca. 2 Minuten

Dacia Duster: Auch die dritte Generation startet bei weniger als 20.000 Euro

Seit diesem Monat ist der neue Dacia Duster lieferbar, erstmals auch als Hybrid. Der SUV-Spaß beginnt bei weniger als 20.000 €.

Außen noch markanter als sein Vorgänger: der neue Dacia Duster in der dritten Generation, der seit diesem Monat ausgeliefert wird.
Foto: Renault SAS

Der Duster wurde seit seiner Markteinführung 2010 über 2,2 Mio. Mal verkauft und hat sich als Synonym für preiswerte SUVs etabliert. Allein in Deutschland wurden rund 240.000 Stück verkauft. Mit der dritten Generation, die seit März 2024 bestellbar ist und ab Juni 2024 ausgeliefert wird, bleibt das Konzept des erschwinglichen Fahrzeugs erhalten.

Lesenswert: Renault will Kosten für Fahrzeuge durch vernetzte Produktion und KI deutlich senken

Duster-Einstieg unter 20.000 €

Dacia hält die Preisschwelle unter 20.000 €, auch wenn der Einstiegspreis von 18.950 € Euro für den ECO-G 100 etwas höher ist als zuvor. Er hat zwei Tanks, 50 l für Benzin und 50 l für Autogas. Der reine Benziner startet bei 22.150 €. Die neue Preisstruktur umfasst folgende Modellvarianten, wobei die Zahlen für die Leistung in PS stehen:

Das Design zeigt sich selbstbewusst und robust

Der neue Dacia Duster erinnert in der Frontansicht an den Land Rover Defender. Foto: Renault SAS

Das Design des neuen Duster zeigt eine selbstbewusste Front, die an den Land Rover Defender erinnert, mit schmalen Scheinwerfern und wuchtigem Stoßfänger. Eine Bodenfreiheit von bis zu 217 mm unterstreicht seine Offroad-Fähigkeiten. Neu ist das Verbundmaterial „Starkle“, ein recycelbarer Kunststoff, der an Radläufen und Stoßfängern eingesetzt wird. Trotz der markanten Front bleibt das Heck eher unspektakulär.

Duster Dacia: Dimensionen und Leistung

Der Duster bleibt bei 4,34 m Länge und 1,80 m Breite und ist damit von den Abmessungen unverändert zum Vorgängermodell. Das Kofferraumvolumen beträgt 472 l.

Lesetipp: E-Autos verkaufen sich schlecht – dennoch gehört ihnen die Zukunft

Dacia bietet den neuen Duster mit drei Motorisierungen an. Das Topmodell ist der Duster 140 Hybrid mit 105 kW, kombiniert aus einem 1,6-l-Vierzylinder (69 kW) und einem Elektromotor mit 36 kW. Der Duster TCe 130 ist als Mildhybrid mit einem 1,2-l-Dreizylinder-Turbo und 48-V-Bordnetz verfügbar, wahlweise mit Front- oder Allradantrieb. Der ECO-G 100 bleibt als Einstiegsmodell mit Autogas- oder Benzinbetrieb bestehen. Ein Dieselmodell oder vollelektrische Versionen sind nicht geplant.

Ausstattung des neuen Dacia Duster: zwei Displays

Im Innenraum ist mit zwei Displays die Moderne in den neuen Duster eingezogen. Foto: Renault SAS

Das Cockpit des neuen Duster bietet in der Ausstattungslinie „Expression“ digitale Instrumente und einen 10,1-Zoll-Touchscreen. In der Basisversion „Essential“ gibt es analoge Instrumente und ein Bluetooth-Radio. Das Multimedia-System, basierend auf Android, bietet Optionen wie Echtzeitnavigation und OTA-Updates. Das Lenkrad kommt mit klassischen Tasten, und das Cockpit wirkt aufgeräumt. Die Materialwahl ist einfach, aber funktional, mit praktischen Ablagen und Lösungen. Die Rückbank bietet zwei Erwachsenen ausreichend Platz, und die neue Plattform ermöglicht erstmals einen Hybridantrieb.

Lesen Sie auch: BMW R20 concept hat Chance auf Serienproduktion

Neu sind Assistenzsysteme wie Spurhalteassistent, Verkehrszeichenerkennung und Notbremsassistent. Der Duster TCe 130 überzeugt mit seiner Mildhybrid-Unterstützung und der Möglichkeit des Allradantriebs. Insgesamt punktet die dritte Generation des Duster mit verbesserten Sitzen, mehr Platz und modernisierten Technologien.

Ein Beitrag von:

Stellenangebote

DEKRA Automobil GmbH

Fachkraft Arbeitssicherheit & Gesundheit (m/w/d)

Stuttgart
DEKRA Automobil GmbH

Ausbildung Sachverständiger Elektrotechnik Baurecht (m/w/d)

Stuttgart
DEKRA Automobil GmbH

Sachverständiger Kfz Unfallrekonstruktion (m/w/d)

Stuttgart
DEKRA Automobil GmbH

Sachverständiger Anlagensicherheit AwSV (m/w/d)

Stuttgart
DEKRA Automobil GmbH

Sachverständiger vorbeugender Brandschutz (m/w/d)

Stuttgart
DEKRA Automobil GmbH

Sachverständiger Druckbehälter & Anlagen (m/w/d)

Stuttgart
DEKRA Automobil GmbH

Ausbildung Sachverständiger Anlagensicherheit AwSV (m/w/d)

Reutlingen
DEKRA Automobil GmbH

Sachverständiger Elektrotechnik Baurecht (m/w/d)

Reutlingen
DEKRA Automobil GmbH

(Ausbildung) Kfz Prüfingenieur Fahrzeugprüfung (m/w/d)

Balingen
DEKRA Automobil GmbH

Sachverständiger Umweltschutz UVPG (m/w/d)

Reutlingen
Zur Jobbörse

Das könnte Sie auch interessieren

Empfehlungen des Verlags

Meistgelesen aus der Kategorie Automobil