Forschung

Bionik: Gleiten ohne Flügel nach dem Vorbild der Geckos
Inspiration für Flug und Landung in der Robotik

Bionik: Gleiten ohne Flügel nach dem Vorbild der Geckos

Der Saumschwanz-Hausgecko (Hemidactylus platyurus), der im Regenwald von Singapur zuhause ist, kann von Baum zu Baum springen und dabei in der Luft gleiten. Trotz seines hohen Tempos kann er dennoch…

Forschende wollen Sensoren mit Spezialglas weiter verbessern
Automation im Miniformat

Forschende wollen Sensoren mit Spezialglas weiter verbessern

Mit Spezialglas wollen Forschende der Hochschule Schmalkalden und Experten der Schott AG Sensoren auf Basis mikroelektromechanischer Systeme nun mit Blick auf die hohe Packungsdichte auf den Halbleitern verbessern und robust…

Küstenschutz in „Reallaboren“
Umweltforschung

Küstenschutz in „Reallaboren“

Ein anschauliches Beispiel für interdisziplinäre Forschung bieten die Universitäten Hannover, Braunschweig und Oldenburg anhand der Frage „Wie können Niedersachsens Küsten mithilfe der Natur besser geschützt werden?“

Kritik an mangelnder Digitalisierung
Deutschlandstudie

Kritik an mangelnder Digitalisierung

In einer Onlinebefragung, organisiert vom Deutschen Akademischen Austauschdienst (DAAD), der Gesellschaft für Internationale Zusammenarbeit (GIZ) und vom Goethe-Institut, gaben für die Studie „Außenblick – Internationale Perspektiven auf Deutschland in Zeiten…

Laser können künftig kompakter werden
Photonik

Laser können künftig kompakter werden

Eine neue Metaoberfläche verspricht kompaktere Laser für Anwendungen von Quantensensorik bis hin zu Augmented-Reality-Headsets. Denn die Entwicklung von Forschern der Harvard John A. Paulson School of Engineering and Applied Sciences…

KI-Nase erschnüffelt Bakterien
Forschung

KI-Nase erschnüffelt Bakterien

Forschende der Ben-Gurion University of the Negev (BGU) haben eine künstliche Nase entwickelt, die Bakterien „erschnüffeln“ kann. Dazu erkennt sie Gase, die der Stoffwechsel von Bakterien freisetzt. Diese kontinuierliche Überwachung…

Neuer Recyclingdünger aus Rostock
Kreislaufwirtschaft

Neuer Recyclingdünger aus Rostock

„Das Element Phosphor ist für jedes Leben, Pflanze, Tier und Mensch von großer Bedeutung“, sagt Peter Leinweber, der die Professur für Bodenkunde an der Universität Rostock leitet. Bisher wird der…

Biofuels verringern Klimawirkung des Fliegens
Klimaforschung von DLR und Nasa

Biofuels verringern Klimawirkung des Fliegens

Langsam füllt sich der Himmel wieder – mehr und mehr Kondensstreifen sind nach dem Anlaufen der Urlaubsreisesaison aufgrund sinkender Coronazahlen am Himmel zu sehen. Punktgenau zur Sommerferiensaison veröffentlichte heute das…

Gut (aus)sehen mit Nachtsichtgerät
Forschung

Gut (aus)sehen mit Nachtsichtgerät

Ein neues Nachtsichtgerät von Forschern der Australian National University (ANU) kommt ohne Elektronik aus und ist so groß wie eine normale Sehbrille. „Unsere Technologie wandelt Infrarotlicht, das der Mensch nicht…

Roboterhunde schnüffeln am Bau
Digitales und autonomes Bauen

Roboterhunde schnüffeln am Bau

Die Digitalisierung hält Einzug in immer mehr Branchen – selbst in so konservativen wie der Bauwirtschaft. „Noch vor einigen Jahren hätte man es für unmöglich gehalten, Beton zu drucken. Jetzt…

Grelle Sonnenfinsternis voraus!
Himmelsschauspiel

Grelle Sonnenfinsternis voraus!

Wenn das Wetter mitspielt – und danach sieht es gerade aus –, wird Deutschland heute Zeuge einer partiellen Sonnenfinsternis. Die Nordlichter sitzen bei diesem Himmelsschauspiel in der ersten Reihe. Sie…

DLR gründet Institut für Quantenforschung
Quantentechnik in der Raumfahrt

DLR gründet Institut für Quantenforschung

Sensoren auf Basis von Bose-Einstein-Kondensaten, Atomuhren, Laser- und Materiewelleninterferometrie: Quantentechnologien entscheiden über den Erfolg zukünftiger Satellitenprogramme. Das Deutsche Zentrum für Luft- und Raumfahrt (DLR) will die Quantentechnik an einem neuen…

Junge Schlauköpfe: Bundessieger „Jugend forscht“ ausgezeichnet
Wettbewerb Jugend forscht 2021

Junge Schlauköpfe: Bundessieger „Jugend forscht“ ausgezeichnet

Nachdem der Wettbewerb 2020 aufgrund der Corona-Krise ausfallen musste, konnten Deutschlands beste Nachwuchswissenschaftler ihre Projekte in diesem Jahr wieder präsentieren. Die Bundessieger von „Jugend forscht“ wurden am Sonntag von Bundesbildungsministerin…

Schnittstelle von Technik und Kunst sichtbar machen
Wettbewerb „Ingenieurskunst“ des VDI

Schnittstelle von Technik und Kunst sichtbar machen

Ingenieur oder Ingenieurin zu sein, bedeutet mehr als bloßes Berechnen oder Konstruieren. Vielmehr schaffen sie durch das Zusammenspiel von unverwechselbarer Produktgestaltung, Wertigkeit und faszinierender Technik Ingenieurskunst. Um diese einzigartigen Leistungen…

Darum muss die Landwirtschaft noch ohne 5G auskommen
Landtechnik

Darum muss die Landwirtschaft noch ohne 5G auskommen

Gerade hat der Landtechnikhersteller Claas aus Harsewinkel bekannt gegeben, ab sofort sein Telematiksystem Claas Telematics mit dem Managementsystem Climate FieldView vom Unternehmensbereich „Digitale Landwirtschaft“ der Bayer AG zu vernetzen. Darüber…

Neues Großforschungszentrum für Perspektiven in der Lausitz
Zukunftsenergien

Neues Großforschungszentrum für Perspektiven in der Lausitz

Nationale und internationale Klimaziele sowie die Abkehr von fossilen Brennstoffen zwingen zum Umdenken im Energiesektor. Es braucht Technologien, die die aktuellen Probleme bei Bereitstellung, Speicherung und Nutzung erneuerbarer Energie überwinden.…

Wettrennen um die Quantentechnologien
Forschung

Wettrennen um die Quantentechnologien

Deutschland will beim weltweiten Rennen um Quantencomputer mitmischen. Deshalb warten derzeit viele Forschungsteams darauf, dass der Bund endlich eine Ausschreibung veröffentlicht, mit der sich Kompetenznetzwerke um Projekte zum Aufbau von…

DLR untersucht Südatlantische Anomalie
Strahlenschutz im Flugzeug

DLR untersucht Südatlantische Anomalie

Ein Forschungsteam des Deutschen Zentrums für Luft- und Raumfahrt (DLR) untersucht heute die Strahlenbelastung an Bord eines Flugzeugs im Gebiet der Südatlantischen Anomalie. Eine Wissenschaftlerin und zwei Wissenschaftler messen dazu…

Neue Forschungsplattform für Kältemittel und Speicherstoffe
Sachsen: Wissensregion bei Kältetechnik

Neue Forschungsplattform für Kältemittel und Speicherstoffe

In den kommenden vier Jahren soll in Reichenbach im Vogtland die „Forschungsplattform Kälte- und Energietechnik“ aufgebaut werden. Im Mittelpunkt der Forschung stehen neue Kältemittel und Speicherstoffe. Geplant ist außerdem die…

Corona bremst Forschungsausgaben
Wirtschaft

Corona bremst Forschungsausgaben

Die Unternehmen in der Industrie haben im Corona-Jahr 2020 weniger für Forschung und Entwicklung (F&E) ausgegeben. Das geht aus einer neuen Umfrage des ifo Instituts hervor. Demnach sank der Anteil…

Top 5 aus der Kategorie Forschung

Jobs

Universität Stuttgart

W3-Stiftungsprofessur für Effizientes Produktionsmanagement durch Digitalisierung

Stuttgart, Freudenstadt
Hochschule für angewandte Wissenschaften Kempten

Professur (W2) Dezentrale Netze für regenerative Energien

Kempten
Hochschule Esslingen - University of Applied Sciences

Professur (W2) für das Lehrgebiet "Software-Entwicklung"

Esslingen

Empfehlungen der Redaktion