Personalwechsel 22. Feb 2024 Lesezeit: ca. 2 Minuten

Boeing 737-Max-Programm: Führungswechsel nach dramatischem Vorfall

Nach einem dramatischen Vorfall bei einer der Maschinen im Boeing 737-Max-Programm erfolgt ein Chefwechsel.

PantherMedia B12880478
Boeing 737-Max: Führungswechsel und Qualitätsdruck.
Foto: PantherMedia / carlosphotos

Der Rumpfbruch und das Fehlen von Befestigungsbolzen an einer Boeing 737–9 Max führten zu einem Führungswechsel bei Boeing und erhöhten den Druck auf das Unternehmen, seine Qualitätskontrollen zu optimieren.

Nach einem dramatischen Vorfall mit einer der Maschinen im Rahmen des Boeing 737-Max-Programms erfolgt nun ein Führungswechsel. Boeing gab bekannt, dass der bisherige Spitzenmanager Ed Clark das Unternehmen verlassen wird. Katie Ringgold, bisher zuständig für die Auslieferungen, übernimmt seine Position als Nachfolgerin. Zusätzlich zur Übernahme von Clarks Position übernimmt Ringgold auch die Leitung der Fabrik in Renton, in der die Maschinen montiert werden.

Der Vorfall hat Boeing unter Druck gesetzt, die Qualitätskontrollen schnell zu verbessern.

Lesen Sie auch: Neues Problem bei Boeing 737 Max

Befestigungsbolzen fehlten

Anfang Januar ereignete sich bei einem nahezu neuen Modell der Boeing 737–9 Max, betrieben von der US-Fluggesellschaft Alaska Airlines und mit über 170 Passagieren an Bord, kurz nach dem Start im Steigflug ein Vorfall, bei dem ein Teil des Rumpfes in Sitzreihe 26 herausbrach. An dieser Stelle verfügen einige Konfigurationen dieses Flugzeugtyps über eine Tür, während die betroffene Variante der 737–9 Max stattdessen eine Abdeckung hat, die die Öffnung verschließt. Glücklicherweise wurde bei dem Zwischenfall niemand ernsthaft verletzt, da durch einen Zufall die beiden Sitze direkt an der Öffnung leer geblieben waren.

Lesen Sie auch: Boeing leidet unter der Vergangenheit

Nach einer mehrwöchigen Untersuchung geht die US-amerikanische Unfallermittlungsbehörde NTSB davon aus, dass an dem fraglichen Fragment Befestigungsbolzen fehlten.

Eine neue Position im obersten Management eingeführt

Boeing führt nun eine neue Position im obersten Management der Verkehrsflugzeug-Sparte ein. Laut einer E-Mail des Spartenchefs Stan Deal an die Mitarbeitenden wird Elizabeth Lund für die Qualitätskontrolle sowohl im Konzern als auch bei den Zulieferern zuständig sein. Der Rumpf der 737-Max-Modelle wird hauptsächlich von Spirit Aerosystems, einem Zulieferer, gebaut.

Die US-Luftfahrtaufsichtsbehörde FAA hat nach dem Vorfall vorläufig die Pläne von Boeing gestoppt, die Produktion der 737-Max-Flugzeuge auszuweiten. Der Konzern benötigt dies, um die laufenden Aufträge zu erfüllen, während sich die Fluggesellschaften bereits auf längere Wartezeiten einstellen müssen. (dpa/ili)

Ein Beitrag von:

Stellenangebote

Bundesamt für Kartographie und Geodäsie

Vermessungsingenieur/in (m/w/d) Dipl.-Ing. FH/Bachelor

Frankfurt am Main
Bundesagentur für Arbeit

Technische/-r Berater/-in (w/m/d)

Münster, Rheine, Coesfeld
Landesregierung Brandenburg

Architekten/in (m/w/d) Hochbau oder Bauingenieur/in (m/w/d) Hochbau für den Landesbau

Frankfurt (Oder)
Stadtwerke Lübeck Gruppe

Projektleiter:in Digitalisierung der Netze

Lübeck
Frankfurt University of Applied Sciences

Professur (W2) Mathematik in den Ingenieurwissenschaften

Frankfurt am Main
THD - Technische Hochschule Deggendorf

Professor/Professorin (m/w/d) für das Lehrgebiet "Nachhaltige Baukonstruktion und Produktmanagement"

Pfarrkirchen
Brandenburgischer Landesbetrieb für Liegenschaften und Bauen

Technische/r Sachbearbeiter/in für Tiefbau (m/w/d) im Baubereich Bund

Potsdam
Brandenburgischer Landesbetrieb für Liegenschaften und Bauen

Ingenieur/innen für Tiefbau (m/w/d) im Baubereich Bundesbau

Bernau
Brandenburgischer Landesbetrieb für Liegenschaften und Bauen

Sachbearbeiter/in für Elektrotechnik (m/w/d) im Geschäftsbereich Baumanagement Bund

Frankfurt (Oder)
Brandenburgischer Landesbetrieb für Liegenschaften und Bauen

Sachbearbeiter/in für Elektrotechnik (m/w/d) im Baubereich Bundesbau

Potsdam
Zur Jobbörse

Das könnte Sie auch interessieren

Empfehlungen des Verlags

Meistgelesen aus der Kategorie Mobilität