Hannover Messe 25. Mai 2022 Von Wolfgang Schmitz

Job Hub hilft auf die Karriereleiter

Mehr geballte Information ist kaum denkbar. Auf dem Job Hub des VDI Verlags erfahren junge und angehende Ingenieurinnen und Ingenieure, auf welche Karrierebausteine zu achten ist und welche Fettnäpfchen zu umgehen sind.

Auf dem Job Hub des VDI Verlags dreht sich alles um Jobs für Ingenieurinnen und Ingenieure.
Foto: VDI e.V.

Es gibt sie, die Karriere von der Stange. Aber warum in ein Korsett zwängen, wenn es auch maßgeschneidert geht. Die Gelegenheit, die Karriere nach individuellen Gesichtspunkten zu planen, bietet sich vom 30. Mai bis zum 2. Juni in Halle 2 auf der Hannover Messe. Der Job Hub von VDI nachrichten, VDI und Hannover Messe zeigt auf, wie Ingenieurinnen und Ingenieure künftig arbeiten, wo sie arbeiten, welche Anforderungen gestellt werden, welche Karrierewege Erfolg versprechen und an welcher Karriereschraube noch zu drehen ist, etwa wenn es um die geeignete Weiterbildung geht. Und schließlich möchte man ja auch wissen, was einem an Gehalt zusteht. Dazu gibt es hochaktuelle Informationen.

Lesen Sie auch: Tagesaktuelle Informationen zur Hannover Messe

Manchmal sind es ja auch nur scheinbare Kleinigkeiten, die den Unterschied machen. Auch hierfür stehen Fachleute mit Rat zur Seite, im Einzelgespräch, per Vortrag oder in Diskussionsrunden. Abgerundet wird das Angebot mit einem großen Job Board vor Ort.

Die ersten Karriereschritte

Wer sich einen Überblick über die künftige Arbeitswelt von Ingenieuren und Ingenieurinnen verschaffen möchte, sollte sich das Gespräch von VDI nachrichten-Chefredakteur Ken Fouhy mit VDI-Direktor Ralph Appel nicht entgehen lassen.

Wie Kandidaten und Kandidatinnen ein Bewerbungsverfahren meistern, wie sie Kontakt zum Wunscharbeitgeber herstellen, wie sie im Bewerbungsgespräch auftreten sollten und wie sie Vertragsverhandlungen angehen sollten, erläutert die Karriereberaterin Andrea Huinink. Sie weiß aus ihrem großen Erfahrungsschatz: „Grundsätzlich macht eine Bewerbung nur Sinn, wenn das Anforderungsprofil der ausgeschriebenen Stelle und mein persönliches Profil – fachliche und persönliche Skills – matchen.“ Imagecoach Gerlind Hartwig weiß, wie erfolgreiches Selbstmarketing aussehen und dass es ein Fehler sein kann, beim Bewerbungsgespräch nur auf Fachwissen zu setzen.

Eine bunte Palette an Karrieretipps

Im Berufsleben angekommen, wird es auch mal Stress mit den Vorgesetzten oder den Kolleginnen und Kollegen geben. Ein idealer Ratgeber, wie man den Schlamassel bewältigt, ist Kommunikations- und Anti-Ärger-Trainer Philipp Karch.

Wer über Alternativen zu klassischen Berufswegen nachdenkt, könnte sich bei der Diskussionsrunde zum Thema „Karriere bei Ingenieurdienstleistern“ über die Rahmenbedingungen bei Hays und bei der Excellence AG schlau machen. Oder was einen Job bei einem Mittelständler von dem bei einem Konzern unterscheidet. Ein weiterer spannender Programmpunkt widmet sich dem Thema „Jobs in der Energiewende und im Klimaschutz“.

Lesen Sie auch: „Karriere soll sich irgendwie ereignen – aber das passiert nicht, man muss daran arbeiten“

Diskutieren Sie mit, wenn es darum geht, inwiefern Generationenwissen eine Schlüsselkompetenz ist, welche Weiterbildung tatsächlich die Karriere fördert oder wie viel Authentizität der Karriere guttut.

Wer sich für den Job Hub registriert, bekommt kostenlos Eintritt zur Hannover Messe:

www.ingenieur.de/hannovermesse

Themen im Artikel

Ein Beitrag von:

Stellenangebote

Hochschule Kaiserslautern

Professur für Werkstoff- und Fertigungstechnik (W2)

Kaiserslautern
Alfred-Wegener-Institut Helmholtz-Zentrum für Polar- und Meeresforschung

Referent/in (m/w/d) für IT-Services

Bremerhaven
Alfred-Wegener-Institut Helmholtz-Zentrum für Polar- und Meeresforschung

Projektleitung für PV- und Beleuchtungsoffensive (m/w/d)

Bremerhaven
Alfred-Wegener-Institut Helmholtz-Zentrum für Polar- und Meeresforschung

Projektleitung "Bluehouse und Bauunterhalt" Helgoland (m/w/d)

Helgoland
Hochschule für angewandte Wissenschaften München

W2-Forschungsprofessur für Materialforschung mittels Focused-IonBeam-Rasterelektronenmikroskop (FIB-REM) (m/w/d)

München
Bundesanstalt für Immobilienaufgaben

Betriebsmanagerin / Betriebsmanager (Ingenieurin / Ingenieur Heizungs-, Lüftungs- und Sanitärtechnik, Klimatechnik, Versorgungstechnik, Anlagenbetriebstechnik oder Technische Gebäudeausrüstung) (w/m/d)

Magdeburg
Diehl Aerospace GmbH

Entwicklungsingenieur (m/w/d) - Testsysteme Hardware

Frankfurt am Main
Diehl Aerospace GmbH

Entwicklungsingenieur (w/m/d) Avionik (System)

Überlingen
Diehl Aerospace GmbH

Technischer Projektleiter Verifikation (m/w/d)

Nürnberg
Fachhochschule Dortmund

Professor*in (w/m/d)

Dortmund
Zur Jobbörse

Das könnte Sie auch interessieren

Empfehlungen des Verlags

Top 5 aus der Kategorie Arbeitsmarkt