EINSTIEG

Mitarbeiter halten durch Inplacement

Ob der Start im Job gelingt und der Mitarbeiter dauerhaft bleibt, darüber entscheidet oft die Einarbeitungsphase. Leider ist die häufig nach wenigen Minuten mit einer Führung durch das Büro abgehakt.…

ARBEIT

Zu viele Studenten, zu wenige Facharbeiter?

Als Angela Merkel 2008 die „Bildungsrepublik“ ausrief, war damit das Ziel verbunden, möglichst viele Menschen an die Hochschulen zu bringen. Nun werden Zweifel laut. Die duale Berufsausbildung sei größter Trumpf…

Biomasse

Auf die Schnelle Kohle machen

Mit hydrothermaler Carbonisierung lässt sich Biokohle herstellen – eine aussichtsreiche Verwertungsmöglichkeit für kommunale Grünabfälle und Klärschlamm. Noch sind aber ökologische, ökonomische und vor allem administrative Hürden zu meistern.

Chancen für Ingenieure

„Mix aus Erfahrung und neuen Impulsen“

VDI nachrichten: Sie wechselten vor wenigen Monaten von Stuttgart nach Hamburg. Ist das beispielhaft für die Mobilität, die von Mitarbeitern heute erwartet wird? Junuzovic: Wer einen angemessenen Job finden will, sollte…

FIRMENPORTRÄT

Ein mächtig auftrumpfendes Unternehmen

Trumpf setzt nicht allein auf die Fachexpertise seiner Mitarbeiter. Beim Ditzinger Blechbearbeitungsspezialisten blicken Ingenieure über Ländergrenzen hinweg, sie schauen im Programm „Blickwechsel“ auch hinter die Kulissen sozialer Einrichtungen.

Antriebstechnik

Zahnstifte revolutionieren Getriebe

Hoch entwickelte Getriebe noch besser zu machen ist schwer. Nun macht ein Konzept auf sich aufmerksam, dass das Potenzial hat, größere Veränderungen zu bewirken. Mechatronikspezialist Wittenstein will dieses auf der…

Umwelt

Missstände beim Batterierecycling in Afrika

In Afrika nutzen Unternehmen simple Techniken, um das Blei aus Fahrzeugbatterien zu recyceln. Dabei spielt der Schutz der Arbeiter und der Umwelt jedoch kaum eine Rolle. Öffentlicher Druck soll das…

PRODUKTION

Industrie 4.0 braucht auch in den USA Zeit

Glaubt man US-IT-Konzernen, geht die Vernetzung der deutschen Industrie so langsam voran, dass die Idee der Industrie 4.0 nun eher von ihnen umgesetzt wird. Laut einer Studie der Unternehmensberatung PricewaterhouseCoopers…

Technikgeschichte

Die Lebensdauer von Produkten wird geplant

Lebenszyklen von Technik war das Thema der diesjährigen Tagung der Technikhistoriker im VDI. Seit den 70er-Jahren werden Produktzyklen regelrecht getaktet. Inzwischen haben sich auch die Konsumenten an die schnelle Folge…

Widerstand in der Öffentlichkeit

Wasserkraft in Bayern: Ausbau mit gebremstem Schaum

In der Debatte um die bayerische Energiewende spielt die Wasserkraft kaum eine Rolle. Dabei nutzt Bayern mit rund 15 % Wasserkraftanteil am Stromverbrauch des Freistaats – neben Baden-Württemberg – den Energieträger…

RÜSTUNGSINDUSTRIE

Selbstbewusster Auftritt als Arbeitgeber

Waffen zu entwickeln und herzustellen, ist kein Ruhmesblatt, mit dem sich Ingenieure normalerweise schmücken. Die Ressentiments gegenüber der Branche sind in den vergangenen Jahren dennoch zurückgegangen, meinen Personalexperten. Moralische Bedenken…

Gesundheit

Hormone in der Dose

Die Deutsche Umwelthilfe hat in Getränkedosen die hormonähnliche Substanz Bisphenol A (BPA) nachgewiesen. Die europäische Lebensmittelbehörde (Efsa) senkte zuvor die tolerierbare tägliche Aufnahme dieser Substanz. Darauf sind die Dosenhersteller vorbereitet:…

Immobilien

Kameras am Haus: Sogar Attrappen sind verboten

Graffiti am Hauseingang, geköpfte Tulpen im Garten, zerkratzte Autotüren in der Tiefgarage: Es gibt einige gute Gründe, warum Hausbesitzer gerne Überwachungskameras montieren würden. Allerdings ist privates „Big Brother“ meist unzulässig,…

Messe "Bau 2015"

Wärmedämmung in der Kritik

Wie derzeit bei Baumessen üblich, steht auch bei der am Dienstag in München eröffneten Messe Bau die Wärmedämmung im Mittelpunkt des Interesses. Doch bereits im Vorfeld der am 24. Januar…

Empfehlungen des Verlags