Elektronik 12. Okt 2023 Von André Weikard Lesezeit: ca. 1 Minute

Schuh hört zu: Infineon verbaut Chip und Mikros in Adidas-Turnschuh

Infineon und Adidas wollen Fashion und die Faszination für Technik fusionieren. Heraus kommt ein intelligenter Schuh, der die Umgebung nach tanzbaren Beats abhört.

Infineon zeigt mit dem Lighting Shoe die Möglichkeiten des Internets der Dinge.
Foto: Infineon

Gemeinsam mit Adidas hat der Münchner Halbleiterkonzern Infineon einen Turnschuh mit Mikrofonen und Mikrocontrollern ausgestattet. Die gepimpte Version des Typs „Adidas Originals NMD S1“ hört auf den Namen „Lighting Shoe“. Denn zusätzlich zur Akustiktechnik sind auch unterschiedlich programmierbare LEDs verbaut. Der Hightechtreter soll Musik in der Umgebung erkennen und darauf mit einem Leuchtspektakel reagieren.

Gute Unterhaltung: Home-Entertainment für das Streaming-Zeitalter

USB-C-Anschluss für den Infineon Lighting Shoe

Geladen wird der intelligente Turnschuh mittels eines USB-Anschlusses. Die Technik in der Sohle beeinträchtige nicht den Tragekomfort des Schuhs, verspricht Infineon in einer Pressemitteilung. Im Handel gibt es das Fashion-Gimmick noch nicht. Der Prototyp solle den Menschen Technologie und Digitalisierung näherbringen und „den Umgang mit IoT-Gadgets erleichtern“.

Unzerstörbarer Mars-Rover-Reifen fürs Fahrrad

„Wenn wir Innovationen schaffen, müssen diese mind-blowing sein, über das Normale hinausgehen, überraschen und vor allem: Spaß machen. Mit dem Lighting Shoe Prototyp ist uns dies gelungen. Wir zeigen, dass Technologie und Style sich schlüssig zu einem digitalen Produkt ergänzen“, kommentiert Burkhard Dümler, Director Innovation bei Adidas.

Themen im Artikel

Ein Beitrag von:

Stellenangebote

KLEINS ENERGIE GmbH

Ingenieur (m/w/d) für die Projektsteuerung

Unterschleißheim
KLEINS ENERGIE GmbH

Projektingenieur (m/w/d) für die Fernwärmenetzplanung

Unterschleißheim
mdexx fan systems GmbH

Nachhaltigkeitsmanager (m/w/d)

Weyhe (bei Bremen)
Die Autobahn GmbH des Bundes

Bauingenieur (w/m/d) für den Konstruktiven Ingenieurbau

Nürnberg
TECHNOSEUM

Kurator/Kuratorin (m/w/d)

Mannheim
Landesregierung Brandenburg

Fachingenieur/in (w/m/d) für Gebäude-, Energie- und Versorgungstechnik

Cottbus, Potsdam
Bundesamt für Kartographie und Geodäsie

Vermessungsingenieur/in (m/w/d) Dipl.-Ing. FH/Bachelor

Frankfurt am Main
Bundesagentur für Arbeit

Technische/-r Berater/-in (w/m/d)

Münster, Rheine, Coesfeld
Landesregierung Brandenburg

Architekten/in (m/w/d) Hochbau oder Bauingenieur/in (m/w/d) Hochbau für den Landesbau

Frankfurt (Oder)
Stadtwerke Lübeck Gruppe

Projektleiter:in Digitalisierung der Netze

Lübeck
Zur Jobbörse

Das könnte Sie auch interessieren

Empfehlungen des Verlags

Meistgelesen aus der Kategorie Elektronik