Automobilgeschichte 01. Sep 2022 Von Hans W. Mayer

Mit dem Taunus 12M feierte der Frontantrieb bei Ford Premiere

Vor 60 Jahren ging mit dem Taunus 12M der erste Ford mit Frontantrieb in Serie. Zum Erfolg wurde er nicht wegen seines Designs, sondern wegen seiner Robustheit.

„Die Linie des neuen Taunus 12M ist elegant, ruhig und modern“, dichteten die Werber von Ford über das schlichte Design der Stufenhecklimousine. Ungewöhnlich für den damaligen Zeitgeist verzichtete Ford fast völlig auf Chromschmuck.
Foto: Ford Werke AG, Köln

Er gewann zwar nie einen Designpreis, aber seine Zähigkeit und Langlebigkeit wurden zur Legende. Technisch läutete der neue Ford Taunus 12M (Werks­code: P4) mit Frontantrieb und V4-Motor am 15. September 1962 eine Zeitenwende nicht nur bei Ford in Köln, sondern auch in der Detroiter Konzernzentrale ein. Und auf dem deutschen Markt setzte er den wenige Wochen zuvor präsentierten Opel Kadett ebenso wie den Wolfsburger Käfer unter Druck.

Der Opel Kadett war ein großer Erfolg bei den Automobilkäufern des Wirtschaftswunders. Der Ford Taunus 12M solltte ihm Konkurrenz machen.
Foto: Opel Automobile GmbH

Artikel weiterlesen?

Erhalten Sie Zugang zu allen kostenpflichtigen VDI nachrichten Plus-Beiträgen (Vn+)

Monatsabo VDI nachrichten Plus
mit wöchentlichem News-Alert
Das Abo ist monatlich kündbar.
7,99 EUR/Monat
1 Monat kostenlos testen

Jetzt abonnieren

Jahresabo VDI nachrichten Plus
mit wöchentlichem News-Alert
Das Abo ist monatlich kündbar.
92 EUR/Jahr
1 Monat kostenlos testen

Jetzt abonnieren

Oder Sie werden VDI-Mitglied und lesen im Rahmen der Mitgliedschaft Vn+

Jetzt Mitglied werden
Ein Beitrag von:

Stellenangebote

Johann Fischer Aschaffenburg Präzisionswerk GmbH & Co. KG

Ingenieur / Konstrukteur (m/w/d) Maschinenbau

Aschaffenburg
WIKA Alexander Wiegand SE & Co. KG

Testingenieur Firmware (m/w/d)

Klingenberg am Main
WIKA Alexander Wiegand SE & Co. KG

Elektronikentwickler IIoT Firmware (m/w/d)

Klingenberg am Main
Ernst-Abbe-Hochschule Jena

Professur (W2) Virtuelle Produktentwicklung

Jena
Ernst-Abbe-Hochschule Jena

Professur (W2) Grundlagen der Elektrotechnik

Jena
Ernst-Abbe-Hochschule Jena

Professur (W2) Strömungslehre und Thermodynamik

Jena
Jade Hochschule Wilhelmshaven/Oldenburg/Elsfleth

Professur (m/w/d) für das Gebiet Mathematik und Ingenieurwissenschaften

Wilhelmshaven
Bundesanstalt für Straßenwesen

Ingenieurin/Ingenieur (m/w/d) mit einem Diplom/Bachelor des Maschinenbaus, der Mechatronik oder der Elektrotechnik

Bergisch Gladbach
Technische Hochschule Ostwestfalen-Lippe

W 2-Professur Elektronik

Lemgo
Universität Ulm

Referent/in (m/w/d) für Technologietransfer und Projektmanagement

Ulm
Zur Jobbörse

Das könnte Sie auch interessieren

Empfehlungen des Verlags

Top 5 aus der Kategorie Technikgeschichte