Maschinenbau 13. Mrz 2024 Lesezeit: ca. 1 Minute

Bosch Rexroth plant Restrukturierung mit Stellenabbau

Bosch Rexroth kündigt eine Restrukturierung an, die den Abbau von Stellen am Standort Schweinfurt bis 2028 umfasst. Die Maßnahmen zielen darauf ab, die Wettbewerbsfähigkeit zu steigern.

Bosch Rexroth auf der SPS 2022 in Nürnberg.
Foto: M. Ciupek

Das Maschinenbauunternehmen Bosch Rexroth plant eine Neuausrichtung. Deshalb plant das Unternehmen bis Ende 2028 am Standort Schweinfurt etwa 240 der insgesamt 1670 Stellen sozialverträglich abzubauen. Insbesondere der Bereich der Lineartechnik ist derzeit stark auf die Ausstattung von Werkzeugmaschinen ausgerichtet.

Aufgrund der Zurückhaltung bei Investitionen und des Preisdrucks durch asiatische Konkurrenten sieht sich Bosch Rexroth gezwungen, seine Wettbewerbsfähigkeit zu steigern und seine Präsenz in Wachstumsmärkten in Nordamerika und Asien zu erhöhen.

Lesen Sie auch:Stellenabbau bei Bosch: Hunderte Arbeitsplätze betroffen

Zentrum für die Entwicklung der Lineartechnik neu strukturiert

Der Standort Schweinfurt, einschließlich des Werksteils Volkach, wird als führendes Zentrum für die Entwicklung der Lineartechnik neu strukturiert und erhält ein neues Innovations- und Kundencenter. Gleichzeitig werden Kosten gesenkt, die Fertigung durch verstärkte Automatisierung optimiert und bestimmte Aufgabenbereiche an externe Partner und eigene Einrichtungen in anderen Ländern ausgelagert.

Darüber hinaus plant Bosch Rexroth nach dpa-Informationen, sein Produktportfolio auf Branchen wie Halbleiter, Medizin- und Pharmatechnik sowie Batterien für die Elektromobilität und Solar auszuweiten.

Lesen Sie auch: Bosch Rexroth verkündet Joint Venture für Automatisierung in China

Altersteilzeit, Vorruhestandsangebote und Abfindungen geplant

Am Standort Schweinfurt/Volkach sollen bis zu 240 Stellen in den Bereichen Fertigung, Entwicklung und Verwaltung durch Maßnahmen wie Altersteilzeit, Vorruhestandsangebote und Abfindungen abgebaut werden. Bosch Rexroth zählt zu den führenden Anbietern von Antriebs- und Steuerungstechnik für Maschinen und Anlagen. (dpa/ili)

Ein Beitrag von:

Stellenangebote

Bundesamt für Kartographie und Geodäsie

Vermessungsingenieur/in (m/w/d) Dipl.-Ing. FH/Bachelor

Frankfurt am Main
Bundesagentur für Arbeit

Technische/-r Berater/-in (w/m/d)

Münster, Rheine, Coesfeld
Landesregierung Brandenburg

Architekten/in (m/w/d) Hochbau oder Bauingenieur/in (m/w/d) Hochbau für den Landesbau

Frankfurt (Oder)
Stadtwerke Lübeck Gruppe

Projektleiter:in Digitalisierung der Netze

Lübeck
Frankfurt University of Applied Sciences

Professur (W2) Mathematik in den Ingenieurwissenschaften

Frankfurt am Main
THD - Technische Hochschule Deggendorf

Professor/Professorin (m/w/d) für das Lehrgebiet "Nachhaltige Baukonstruktion und Produktmanagement"

Pfarrkirchen
Brandenburgischer Landesbetrieb für Liegenschaften und Bauen

Technische/r Sachbearbeiter/in für Tiefbau (m/w/d) im Baubereich Bund

Potsdam
Brandenburgischer Landesbetrieb für Liegenschaften und Bauen

Ingenieur/innen für Tiefbau (m/w/d) im Baubereich Bundesbau

Bernau
Brandenburgischer Landesbetrieb für Liegenschaften und Bauen

Sachbearbeiter/in für Elektrotechnik (m/w/d) im Geschäftsbereich Baumanagement Bund

Frankfurt (Oder)
Brandenburgischer Landesbetrieb für Liegenschaften und Bauen

Sachbearbeiter/in für Elektrotechnik (m/w/d) im Baubereich Bundesbau

Potsdam
Zur Jobbörse

Das könnte Sie auch interessieren

Empfehlungen des Verlags

Meistgelesen aus der Kategorie Unternehmen