Kolumne „Karriere für Einsteiger“ 24. Jan 2023 Von Anja Robert Lesezeit: ca. 2 Minuten

Die Karriereziele 2023 erreichen – so gehts

Wer sich zu Beginn des Jahres ehrgeizige Ziele setzt, verliert sie schnell im Alltag aus den Augen. Doch mit diesen Tipps klappt es mit dem Erfolg.

„Mehr Sport treiben, um mit dem Stress im Job besser zurechtzukommen“, lautet ein typischer Neujahrsvorsatz. Dazu ist aber besonders am Anfang Konsequenz gefragt, rät Karriereberaterin Anja Robert.
Foto: PantherMedia / martinan

Ein neues Jahr startet häufig mit vielen guten Vorsätzen. Laut aktuellen Studien haben sich mehr als 60 % der deutschen Arbeitnehmerinnen und Arbeitnehmer vorgenommen, Stress zu reduzieren. Auf den weiteren Plätzen folgen mehr Zeit für Familie und Freunde, berufliche Weiterentwicklung, neuer Job und mehr Gehalt. Und kaum sind die letzten Schokoweihnachtsmänner gegessen, hat uns die Routine wieder eingeholt und alles geht weiter wie bisher. Aber wie kann man das ändern? Wie kann man seine Vorsätze wirklich umsetzen?

Ziele zu Beginn des Jahres klar definieren

Ganz wichtig: Nehmen Sie sich nie zu viel auf einmal vor, sondern definieren Sie ganz klar für sich, welches Thema Sie zuerst angehen wollen.

So klappt die Kombination aus Kinderwunsch und Karriere

Ein Elefant wird nie am Stück gegessen, sondern immer nur in kleinen Teilen und das gilt auch für die Lösung von Problemen. Nehmen Sie sich z. B. vor, den Stress zu reduzieren und schreiben Sie alles andere auf einen Zettel, damit Sie es nicht vergessen und eventuell im Sommer noch mal einen Blick drauf werfen können.

Überlegen Sie danach, was genau ist eigentlich das Problem.

Angebot wählen und sofort weiterlesen

  • Alle Beiträge auf vdi-nachrichten.com frei
  • 4 Wochen kostenlos
  • Monatlich kündbar

Oder werden Sie VDI-Mitglied und lesen im Rahmen der Mitgliedschaft Vn+.

Jetzt Mitglied werden

Themen im Artikel

Ein Beitrag von:

Stellenangebote

Hochschule für angewandte Wissenschaften München

Professur für Produktentwicklung und Konstruktion (W2)

München
Brandenburgischer Landesbetrieb für Liegenschaften und Bauen

Architekt/in (m/w/d) Hochbau oder Bauingenieur/in (m/w/d) Hochbau für den Landesbau

Bernau, Cottbus, Frankfurt (Oder)
Brandenburgischer Landesbetrieb für Liegenschaften und Bauen

Ingenieur/in (m/w/d) für Gebäude- und Energietechnik für den Landesbau

Bernau
EVH GmbH

Fachingenieur Anlagenerrichtung (m/w/d)

Halle (Saale)
Wirtschaftsbetrieb Hagen AöR

Bauingenieur*in der Fachrichtung Straßenbau / Tiefbau oder vergleichbar

Hagen
Langmatz GmbH

Entwickler Elektronik Hardware/Software für Stadtinfrastruktur Projekte (m/w/d)

Garmisch-Partenkirchen
Technische Hochschule Bingen

W2-Professur (m/w/d) für die Lehrgebiete "Landtechnik und Automatisierung"

Bingen am Rhein
Volksbank eG

Abteilungsleiter (m/w/d) Gebäudemanagement, Verwaltung und Versorgung

Wolfenbüttel
Hochschule Merseburg

Professur (W2): Steuerungstechnik

Merseburg
Westsächsische Hochschule Zwickau (FH)

Laboringenieur (m/w/d) für Digitale Schaltungen, Mikroprozessortechnik, Nachrichtentechnik, Elektromagnetische Verträglichkeit

Zwickau
Zur Jobbörse

Das könnte Sie auch interessieren

Empfehlungen des Verlags

Top 5 aus der Kategorie Work-Life-Balance