Kolumne „Karriere für Einsteiger“ 24. Jan 2023 Von Anja Robert

Die Karriereziele 2023 erreichen – so gehts

Wer sich zu Beginn des Jahres ehrgeizige Ziele setzt, verliert sie schnell im Alltag aus den Augen. Doch mit diesen Tipps klappt es mit dem Erfolg.

„Mehr Sport treiben, um mit dem Stress im Job besser zurechtzukommen“, lautet ein typischer Neujahrsvorsatz. Dazu ist aber besonders am Anfang Konsequenz gefragt, rät Karriereberaterin Anja Robert.
Foto: PantherMedia / martinan

Ein neues Jahr startet häufig mit vielen guten Vorsätzen. Laut aktuellen Studien haben sich mehr als 60 % der deutschen Arbeitnehmerinnen und Arbeitnehmer vorgenommen, Stress zu reduzieren. Auf den weiteren Plätzen folgen mehr Zeit für Familie und Freunde, berufliche Weiterentwicklung, neuer Job und mehr Gehalt. Und kaum sind die letzten Schokoweihnachtsmänner gegessen, hat uns die Routine wieder eingeholt und alles geht weiter wie bisher. Aber wie kann man das ändern? Wie kann man seine Vorsätze wirklich umsetzen?

Ziele zu Beginn des Jahres klar definieren

Ganz wichtig: Nehmen Sie sich nie zu viel auf einmal vor, sondern definieren Sie ganz klar für sich, welches Thema Sie zuerst angehen wollen.

So klappt die Kombination aus Kinderwunsch und Karriere

Ein Elefant wird nie am Stück gegessen, sondern immer nur in kleinen Teilen und das gilt auch für die Lösung von Problemen. Nehmen Sie sich z. B. vor, den Stress zu reduzieren und schreiben Sie alles andere auf einen Zettel, damit Sie es nicht vergessen und eventuell im Sommer noch mal einen Blick drauf werfen können.

Überlegen Sie danach, was genau ist eigentlich das Problem.

VDI nachrichten Plus abonnieren

Erhalten Sie Zugang zu allen exklusiven VDI nachrichten-Beiträgen mit VDI nachrichten Plus!

  • Mit wöchentlichem News-Alert
  • Das Abo ist monatlich kündbar
  • 1 Monat kostenlos testen
7,99 € monatlich 92 € jährlich

Oder Sie werden VDI-Mitglied und lesen im Rahmen der Mitgliedschaft Vn+

Jetzt Mitglied werden

Themen im Artikel

Ein Beitrag von:

Stellenangebote

TecMed Deutschland GmbH

Teamleiter Qualitätssicherung (m/w/d)

Schwerin
TecMed Deutschland GmbH

Prozessingenieur (m/w/d)

Schwerin
Universität Bremen und Leibniz-Institut für Werkstofforientierte Technologien (IWT)

Professur (w/m/d) Bes.Gr. W2 mit Tenure Track auf W3 - Fachgebiet Wissensbasierte Digitalisierung in der werkstofforientierten Produktion

Bremen
HDI

Ingenieur:in Kraftwerkstechnik Inbetriebnahme Gas- und Dampfturbinenanlagen

Hannover
Berufsgenossenschaftliche Unfallklinik Tübingen

Projektleiter Brandschutz (m/w/d)

Tübingen
Verkehrsbetriebe Karlsruhe GmbH

Vermessungsingenieur*in (m/w/d)

Karlsruhe
Bundesanstalt für Straßenwesen

Pädagogin / Pädagoge, Psychologin / Psychologe, Bildungswissenschaftlerin / Bildungswissenschaftler, Geisteswissenschaftlerin / Geisteswissenschaftler, Sozialwissenschaftler / Sozialwissenschaftler (m/w/d) (Master/Uni-Diplom/Staatsexamen)

Bergisch Gladbach
Kraftfahrt-Bundesamt (KBA)

Ingenieurinnen/Ingenieure (Fh-Diplom/Bachelor) (m/w/d) Fachrichtungen Kraftfahrzeugtechnik, Elektrotechnik, Maschinenbau

Dresden
Erbe Elektromedizin GmbH

Technischer Einkäufer (m/w/d) in der Entwicklung

Rangendingen
MITNETZ Strom mbH

Ingenieur Zentrale Leittechnik (m/w/d)

Taucha in der Nähe von Leipzig
Zur Jobbörse

Das könnte Sie auch interessieren

Empfehlungen des Verlags

Top 5 aus der Kategorie Work-Life-Balance