Fokusthema 06. Nov 2023 Von Martin Ciupek Lesezeit: ca. 1 Minute

Wie ernten wir die Früchte der Automation?

Der deutschen Industrie bringt Automatisierung allein weltweit kaum noch Wettbewerbsvorteile. Eine engere Vernetzung wichtiger Akteure soll das nun ändern.

PantherMedia B443537904
Automatisierungstechnik ist längst in vielen Branchen zu finden, beispielsweise in der Lebensmittelverarbeitung von Zitrusfrüchten.
Foto: PantherMedia / Gumpanat

Automatisierungstechnik ist aus vielen Anwendungsbereichen längst nicht mehr wegzudenken. Im nächsten Schritt geht es darum, die Früchte der digitalen Transformation zu ernten. Auch für Bundeswirtschaftsminister Robert Habeck sind die Digitalisierung von Produktionsprozessen sowie die digitale unternehmens- und branchenübergreifende Vernetzung wichtige Eckpfeiler in seinem vorige Woche veröffentlichten Positionspapier zur „Industriepolitik in der Zeitenwende“.

In der Praxis zeigt sich jedoch, dass sich gerade kleinere Unternehmen mit der Umsetzung der digitalen Transformation schwer tun. Besonders intransparente Kosten für die Vernetzung halten sie von Investitionen ab, wie die Erfahrungen mehrerer, von VDI nachrichten befragter Automatisierungsanbieter zeigen.

Bund setzt auf Förderung von Initiativen zum Datenaustausch in der Industrie

Der Bund fördert deshalb Initiativen für den souveränen Datenaustausch in der Industrie, bei dem Unternehmen die Kontrolle über ihre Daten behalten. Gleichzeitig entwickelt die Automatisierungsbranche leicht zu bedienende Lösungen für den Einstieg in digitalisierte Prozesse.

Lesetipp: Der konsequente Weg zum gemeinsamen Datenraum Manufacturing-X

Wie viel Vorarbeit dazu nötig ist, zeigt ein Blick in die Sensorbranche. Um elektronisch vorverarbeitete Steuersignale über Netze zuverlässig senden zu können, muss auch die eingesetzte Technik sicher sein. Das gilt für die Kommunikationsinfrastruktur genauso wie für zugelieferte Halbleiterelemente, die sich im Produkt als Sicherheitsrisiko erweisen können.

Ein Beitrag von:

Stellenangebote

Brandenburgischer Landesbetrieb für Liegenschaften und Bauen

Fachingenieure/innen (w/m/d) für Architektur oder Bauingenieurwesen, Schwerpunkt Hochbau

Potsdam
Brandenburgischer Landesbetrieb für Liegenschaften und Bauen

Fachingenieur/in (w/m/d) für Gebäude-, Energie- und Versorgungstechnik

Cottbus, Potsdam
Brandenburgischer Landesbetrieb für Liegenschaften und Bauen

Fachingenieure/innen (w/m/d) für Elektrotechnik

Cottbus, Potsdam
Brandenburgischer Landesbetrieb für Liegenschaften und Bauen

Sachbearbeiter/in für Gebäude- und Energietechnik (m/w/d) im Geschäftsbereich Baumanagement Bund

Frankfurt (Oder)
Brandenburgischer Landesbetrieb für Liegenschaften und Bauen

Sachbearbeiter/in für Gebäude-, Energie- und Versorgungstechnik (m/w/d) im Geschäftsbereich Baumanagement Bund

Potsdam
Westfälische Hochschule

Professur Wechselstromtechnik und elektrische Energieversorgung (W2)

Gelsenkirchen
Westfälische Hochschule

Professur Leistungselektronik und Elektrische Maschinen (W2)

Gelsenkirchen
Friedrich-Alexander-Universität Erlangen-Nürnberg

W1-Professur für Maschinenelemente im Kontext der Elektromobilität (Tenure Track)

Erlangen
ESTW-Erlanger Stadtwerke AG

Prokurist / Bereichsleiter (m/w/d) Produktion und technische Dienstleistungen für eine klimaneutrale Energieerzeugung der Zukunft

Erlangen
Technische Hochschule Mittelhessen

W2-Professur mit dem Fachgebiet Biomedizinische Elektronik

Gießen
Zur Jobbörse

Das könnte Sie auch interessieren

Empfehlungen des Verlags

Meistgelesen aus der Kategorie Automation