Passwort vergessen?  |  Anmelden
 |  Passwort vergessen?  |  Anmelden
  • ANMELDEN

Freitag, 29. August 2014, Ausgabe Nr. 35

Freitag, 29. August 2014, Ausgabe Nr. 35

Technik & Gesellschaft

mehr

Energiepolitik

Ökoenergie

Gaskrise schreibt EU Ökoenergien ins Lastenheft

Vor dem Hintergrund des Konflikts um die Ukraine intensiviert die Europäische Union (EU) ihre Bestrebungen, sich unabhängiger von Energieimporten aus Russland zu machen. Aus gutem Grund: Noch importiert die EU insgesamt mehr als die Hälfte der von ihr verbrauchten Energie.

Umwelt

Umweltverbände fordern blaue Plakette für saubere Stadtluft

Rot, gelb, grün – und jetzt auch noch blau? Die Deutsche Umwelthilfe sowie NABU und BUND fordern eine blaue Umweltplakette für Autos, die besonders wenig Stickoxide (NOx) ausstoßen.


Umwelt

Das strahlende Erbe von Hanford

In Hanford im nördlichen US-Bundesstaat Washington produzierten die USA über Jahrzehnte hinweg streng geheim das Plutonium für ihre Atomwaffen. Heute ist das stillgelegte Gelände das größte Sanierungsprojekt der Welt, rund 100 000 ausgebrannte Brennstäbe lagern noch in den Wasserbecken. Ein Ende der Aufräumarbeiten ist bislang nicht in Sicht.

Arbeitsrecht

Berlin will Arbeitnehmer vor Missbrauch schützen

Die Große Koalition will Missbrauch bei Leiharbeit und Werkverträgen verhindern. In einem Gutachten, das in die geplante Gesetzgebung einfließen dürfte, plädieren prominente Juristen für eine deutliche Stärkung der Arbeitnehmerrechte.

Indikator

FuE-Investitionen der Unternehmen könnten steigen

Erstmals seit drei Jahren gibt eine Mehrheit der deutschen Unternehmen an, mehr in Forschung und Entwicklung investieren zu wollen als im Vorjahr. Das ist das Ergebnis des FuE-Frühindikators des Stifterverbandes für die Deutsche Wissenschaft.

Energiepolitik

Ökoenergie

Gaskrise schreibt EU Ökoenergien ins Lastenheft

Vor dem Hintergrund des Konflikts um die Ukraine intensiviert die Europäische Union (EU) ihre Bestrebungen, sich unabhängiger von Energieimporten aus Russland zu machen. Aus gutem Grund: Noch importiert die EU insgesamt mehr als die Hälfte der von ihr verbrauchten Energie.


Umwelt

Umweltverbände fordern blaue Plakette für saubere Stadtluft

Rot, gelb, grün – und jetzt auch noch blau? Die Deutsche Umwelthilfe sowie NABU und BUND fordern eine blaue Umweltplakette für Autos, die besonders wenig Stickoxide (NOx) ausstoßen.

Umwelt

Das strahlende Erbe von Hanford

In Hanford im nördlichen US-Bundesstaat Washington produzierten die USA über Jahrzehnte hinweg streng geheim das Plutonium für ihre Atomwaffen. Heute ist das stillgelegte Gelände das größte Sanierungsprojekt der Welt, rund 100 000 ausgebrannte Brennstäbe lagern noch in den Wasserbecken. Ein Ende der Aufräumarbeiten ist bislang nicht in Sicht.

Technik & Wirtschaft

mehr

IFA 2014

Moderne Küche

Küche avanciert zum Lebensraum

Küchen öffnen sich als trendige Multifunktionsräume immer mehr zum Rest von Haus und Wohnung. Bei den großen und kleinen Hausgeräten, die ab nächster Woche auf der diesjährigen IFA (5. bis 10. 9.) in Berlin zu bestaunen sind, werden schicke, trendige und leicht zu bedienende Premiumprodukte immer beliebter. Hightechfunktionen und Energieeffizienz setzen die Kunden dabei fast als selbstverständlich voraus.

Hausgeräte

"Wir sind bei der Energiewende ein großer Treiber"

Harald Friedrich findet, dass man über die Energiewende nicht genug reden kann. Der Geschäftsführer der Robert Bosch Hausgeräte GmbH weiß, dass etwa die Hälfte des privaten Stromverbrauchs für Hausgeräte anfällt. "Wenn wir heute den kompletten Altbestand durch effiziente Best-Geräte austauschen würden, würde der Strombedarf um 15 Mrd. kWh pro Jahr sinken."


IFA 2014

Terrestrisches Fernsehen: Neues Sendeverfahren kann künftig auch HDTV

Als am 16. Januar vergangenen Jahres die RTL-Gruppe den Ausstieg aus der digitalen terrestrischen Übertragungstechnik DVB-T ankündigte, sahen viele das Ende der einst populärsten TV-Versorgungsart gekommen. Doch ein neues und für die Sender preiswerteres Sendeverfahren hat zum Umdenken geführt - DVB-T bekommt nun eine zweite Chance.

IFA 2014

"Geschwätzige" Heimautomatisierungssysteme

Heimautomatisierung ist auf der IFA ein wichtiger Schwerpunkt. Saarbrücker Forscher stellten fest, dass auch verschlüsselte Systeme so viele Informationen preisgeben, dass Einbrecher ein Nutzungsprofil der Bewohner erstellen könnten. Deshalb entwickeln sie jetzt ein Schutzsystem für Heimautomatisierung. Für Datenschützer sind die Systeme bislang kein Thema.

IT-Sicherheit

Cybersicherheit: Der lange Weg zu unhackbaren Systemen

Fast täglich gibt es neue Enthüllungen darüber, dass Daten in falsche Hände geraten sind. Es scheint, dass die IT-Sicherheit immer schlechter und nicht besser wird. Doch hinter den Kulissen arbeiten die Computerexperten mit Hochdruck an komplett neuen Verfahren, mit denen sie eine "unhackbare" IT-Infrastruktur schaffen wollen. Deutsche Universitäten nehmen bei dieser Grundlagenforschung sogar eine führende Position ein.

IFA 2014

Moderne Küche

Küche avanciert zum Lebensraum

Küchen öffnen sich als trendige Multifunktionsräume immer mehr zum Rest von Haus und Wohnung. Bei den großen und kleinen Hausgeräten, die ab nächster Woche auf der diesjährigen IFA (5. bis 10. 9.) in Berlin zu bestaunen sind, werden schicke, trendige und leicht zu bedienende Premiumprodukte immer beliebter. Hightechfunktionen und Energieeffizienz setzen die Kunden dabei fast als selbstverständlich voraus.


Hausgeräte

"Wir sind bei der Energiewende ein großer Treiber"

Harald Friedrich findet, dass man über die Energiewende nicht genug reden kann. Der Geschäftsführer der Robert Bosch Hausgeräte GmbH weiß, dass etwa die Hälfte des privaten Stromverbrauchs für Hausgeräte anfällt. "Wenn wir heute den kompletten Altbestand durch effiziente Best-Geräte austauschen würden, würde der Strombedarf um 15 Mrd. kWh pro Jahr sinken."

IFA 2014

Terrestrisches Fernsehen: Neues Sendeverfahren kann künftig auch HDTV

Als am 16. Januar vergangenen Jahres die RTL-Gruppe den Ausstieg aus der digitalen terrestrischen Übertragungstechnik DVB-T ankündigte, sahen viele das Ende der einst populärsten TV-Versorgungsart gekommen. Doch ein neues und für die Sender preiswerteres Sendeverfahren hat zum Umdenken geführt - DVB-T bekommt nun eine zweite Chance.

Technik & Finanzen

mehr

Business Angels Panel

Business Angels machen Kasse – und investieren neu

Der deutsche Markt für informelles Wagniskapital zeigt sich weiterhin sehr dynamisch. Die Finanzierer greifen wieder vielen Start-ups unter die Arme und konnten zugleich etliche ihrer Beteiligungen abstoßen. Beste Chancen auf künftige Unterstützung haben Anbieter von Web-Services.

Investoren aufgepasst

Neuartige Sensoren auf Basis von Licht und Schatten

Konux misst mit Hilfe von Licht und Schatten Wege, Kraft, Druck, Beschleunigung, Drehraten und -momente sowie Durchfluss oder Winkel. Interessierte Investoren mit ausgeprägtem Netzwerk sind willkommen.

Geldanlage

Aktienrückkauf als Renditebringer

Wenn Unternehmen ihre eigenen Aktien kaufen, ist das für Anleger oft eine gute Nachricht. Denn meistens befeuern die Rückkaufprogramme den Kurs. Gerade in schwierigen Börsenzeiten lassen sich so viele Investoren von den Selbstkaufabsichten der Konzerne überzeugen. Doch nur wer genau hinschaut, kann von den Programmen profitieren.

Business Angels Panel

35s17aufm

Business Angels machen Kasse – und investieren neu

Der deutsche Markt für informelles Wagniskapital zeigt sich weiterhin sehr dynamisch. Die Finanzierer greifen wieder vielen Start-ups unter die Arme und konnten zugleich etliche ihrer Beteiligungen abstoßen. Beste Chancen auf künftige Unterstützung haben Anbieter von Web-Services.


Investoren aufgepasst

Neuartige Sensoren auf Basis von Licht und Schatten

Konux misst mit Hilfe von Licht und Schatten Wege, Kraft, Druck, Beschleunigung, Drehraten und -momente sowie Durchfluss oder Winkel. Interessierte Investoren mit ausgeprägtem Netzwerk sind willkommen.

Geldanlage

Aktienrückkauf als Renditebringer

Wenn Unternehmen ihre eigenen Aktien kaufen, ist das für Anleger oft eine gute Nachricht. Denn meistens befeuern die Rückkaufprogramme den Kurs. Gerade in schwierigen Börsenzeiten lassen sich so viele Investoren von den Selbstkaufabsichten der Konzerne überzeugen. Doch nur wer genau hinschaut, kann von den Programmen profitieren.

Management & Karriere

mehr

Personal

Ingenieure bleiben trotz Krisen gefragt

Ingenieure haben auf dem deutschen Arbeitsmarkt weiterhin gute Chancen. Im Schnitt kommen zwei offene Stellen auf einen Arbeitslosen. Vor allem Firmen aus dem Baugewerbe, dem Fahrzeugbau und der Medizintechnik suchten im 2. Quartal vermehrt Ingenieure, wie neue Daten des VDI und des Personaldienstleisters Hays zeigen.

Serie Expatriates

Als Ingenieur zwischen Bohrturm und Rennstrecke in Abu Dhabi

In Abu Dhabi war Thomas Kerkenpass eine "Weißnase" aus Deutschland. Der Maschinenbauingenieur kümmerte sich in der Glamourstadt am Golf acht Jahre lang um U-Boote und Achterbahnen. Und wäre mit etwas Pech beinahe im Gefängnis gelandet. Mit dieser Folge endet unsere Serie.

Fahrrad

Vom Drahtesel zum Spezialfahrzeug

Ob zur gesunden und umweltfreundlichen Fortbewegung im Alltag, als Hobby oder Sportgerät – das Fahrrad erfreut sich wachsender Beliebtheit. Die Messe Eurobike vom 27. bis 30. August in Ludwigshafen ist dafür ein Gradmesser. Über 1300 internationale Aussteller präsentieren dort ihre Neuheiten für die nächste Saison. Erste Einblicke gibt es hier.

Personal

Ingenieure sind gefragt

Ingenieure bleiben trotz Krisen gefragt

Ingenieure haben auf dem deutschen Arbeitsmarkt weiterhin gute Chancen. Im Schnitt kommen zwei offene Stellen auf einen Arbeitslosen. Vor allem Firmen aus dem Baugewerbe, dem Fahrzeugbau und der Medizintechnik suchten im 2. Quartal vermehrt Ingenieure, wie neue Daten des VDI und des Personaldienstleisters Hays zeigen.


Serie Expatriates

Als Ingenieur zwischen Bohrturm und Rennstrecke in Abu Dhabi

In Abu Dhabi war Thomas Kerkenpass eine "Weißnase" aus Deutschland. Der Maschinenbauingenieur kümmerte sich in der Glamourstadt am Golf acht Jahre lang um U-Boote und Achterbahnen. Und wäre mit etwas Pech beinahe im Gefängnis gelandet. Mit dieser Folge endet unsere Serie.

Fahrrad

Vom Drahtesel zum Spezialfahrzeug

Ob zur gesunden und umweltfreundlichen Fortbewegung im Alltag, als Hobby oder Sportgerät – das Fahrrad erfreut sich wachsender Beliebtheit. Die Messe Eurobike vom 27. bis 30. August in Ludwigshafen ist dafür ein Gradmesser. Über 1300 internationale Aussteller präsentieren dort ihre Neuheiten für die nächste Saison. Erste Einblicke gibt es hier.

Aus dem VDI

mehr

Nachwuchsförderung

Spielerisch Technik erfahren

VDIni-Club

Das VDIni-Club-Mobil ist am vergangenen Wochenende in Hamburg zu einer Tour quer durch Deutschland aufgebrochen. In Technikwettbewerben messen sich nun in regelmäßigen Abständen die Jüngsten und erproben sich an gewagten Konstruktionen.

Schwerpunkt & Meinung

mehr

Arbeitsrecht

Die schärfere Regulierung wird ein Klima des Misstrauens erzeugen

Protest

Immer mehr Firmen setzen auf Werkverträge und Zeitarbeit. Doch die flexible neue Arbeitswelt hat Schattenseiten. Manche Beschäftigte, darunter auch Ingenieure, fühlen sich als Mitarbeiter zweiter Klasse: ausgenutzt, unterbezahlt, ausgegrenzt. Um Missbrauch zu bekämpfen, arbeitet die Regierung an schärferen Regeln. Joachim Lang, Chef des Beratungsunternehmens Consinion, hält nichts davon. Er warnt in seinem Kommentar vor den Folgen für Produktivität und Wachstum.

stellenangebote

mehr

MÖCHTEN SIE JETZT VDI-NACHRICHTEN.COM NUTZEN?

4 Wochen kostenfrei testen!

VDI nachrichten ist Deutschlands meinungsbildende Wochenzeitung für Technik, Wirtschaft und Gesellschaft.
Auf vdi-nachrichten.com stellen wir Ihnen unsere Artikel digital in voller Länge und optimiert für alle Endgeräte zur Verfügung.

Ob mit PC, Laptop, Tablet oder Smartphone:
Testen Sie das gesamte Angebot von vdi-nachrichten.com jetzt 4 Wochen kostenfrei. Einfach anmelden und überzeugen lassen.

Jetzt kostenfrei testen!

Als VDI nachrichten-Abonnent oder VDI-Mitglied können Sie vdi-nachrichten.com direkt exklusiv nutzen: Zur Anmeldung


MÖCHTEN SIE JETZT VDI-NACHRICHTEN.COM NUTZEN?

JETZT KOSTENFREI TESTEN?