Passwort vergessen?  |  Anmelden
 |  Passwort vergessen?  |  Anmelden

Freitag, 19. August 2016, Ausgabe Nr. 33

Freitag, 19. August 2016, Ausgabe Nr. 33

Technik & Gesellschaft

mehr

Verkehr

Aufmacher

Asphalt vor Klimaschutz

Ein Schlüssel für ein klimapolitisch wegweisendes Verkehrssystem ist die Elektromobilität. In der Praxis aber kommt sie nur mühsam voran. Kein Wunder: Verkehrspolitisch setzt die Bundesregierung nach wie vor auf Althergebrachtes, wie der neue Bundesverkehrswegeplan 2030 zeigt.

Forschung

Das Wiedererwachen

Russland richtet seine Wissenschaft nach Wettbewerbskriterien neu aus. Mit Elitenförderung sowie der Konzentration auf anwendungsnahe Forschung will man führenden Nationen wie Deutschland internationale Spitzenforscher abspenstig machen. Eine Reise durch die Moskauer Laborlandschaft.


Investitionen

Investiert der Staat, investieren auch die Unternehmen

Marode Brücken, überlastete Autobahnen, veraltete Datentechnik – Deutschland leidet unter einem Investitionsstau. Wirtschaftsforscher fordern daher: Der Staat muss mehr Geld in die Hand nehmen. Das würde auch die Privat-Investitionen ankurbeln.

Kernkraft

Französisches Endlager nimmt parlamentarische Hürden

Senat und Nationalversammlung Frankreichs haben ein Gesetz über die Einrichtung eines Endlagers für hochradioaktiven Abfall im lothringischen Bure beschlossen. Eine endgültige Genehmigung ist die Billigung durch das Parlament jedoch nicht.

Konjunktur

Briten träumen von deutscher Baukonjunktur

Davon können die Briten nur träumen: Laut Marktforschern des Instituts Markit ist die Wirtschaftsaktivität im Bau in Deutschland seit 18 Monaten auf Wachstumskurs. Das Wirtschaftsbarometer stieg im Juli von 50,4 auf 51,6 Zähler.

Verkehr

Aufmacher

Asphalt vor Klimaschutz

Ein Schlüssel für ein klimapolitisch wegweisendes Verkehrssystem ist die Elektromobilität. In der Praxis aber kommt sie nur mühsam voran. Kein Wunder: Verkehrspolitisch setzt die Bundesregierung nach wie vor auf Althergebrachtes, wie der neue Bundesverkehrswegeplan 2030 zeigt.


Forschung

Das Wiedererwachen

Russland richtet seine Wissenschaft nach Wettbewerbskriterien neu aus. Mit Elitenförderung sowie der Konzentration auf anwendungsnahe Forschung will man führenden Nationen wie Deutschland internationale Spitzenforscher abspenstig machen. Eine Reise durch die Moskauer Laborlandschaft.

Investitionen

Investiert der Staat, investieren auch die Unternehmen

Marode Brücken, überlastete Autobahnen, veraltete Datentechnik – Deutschland leidet unter einem Investitionsstau. Wirtschaftsforscher fordern daher: Der Staat muss mehr Geld in die Hand nehmen. Das würde auch die Privat-Investitionen ankurbeln.

Technik & Wirtschaft

mehr

Automation

IFF-Automation_BU

Datennetz ist Schlüssel zur effizienten Produktion

Die digitale Vernetzung von Anlagen, Prozessen und Fabriken kommt allmählich voran. Die Forschung macht zusammen mit Herstellern Tempo, stößt aber bei den Anwendern, die ihre Fertigung umstellen müssten, noch oft auf Hindernisse.

Produktion

Messzelle prüft komplette Karosserie

Roboterarme mit Sensoren fahren voll automatisiert die Karosserie eines kompletten Automobils ab und erstellen daraus ein digitales 3-D-Modell. Im Pilotwerk der BMW Group in München sind diese Komponenten Teil eines Messraums, der die Schnittstelle zwischen der Produktentwicklung und der Serienproduktion bildet.


Produktion

Laser schafft sichere Verbindung

Carbonfaserverstärkter Kunststoff (CFK) zeichnet sich durch hohe Steifigkeit bei gleichzeitig geringer Masse aus. Dank dieser Eigenschaften wird er für immer mehr Anwendungsbereiche interessant. Problematisch sind Verbindungen zu anderen Bauteilen. Zwei neue Ideen aus der Fraunhofer-Gesellschaft können Abhilfe schaffen.

Produktion

Werkzeugmaschine braucht flexible Automation

Branchenvereinigung drängt auf standardisierte Kommunikation bei der Werkstückzuführung.

Informationstechnik

Kundenmanagement zwischen Cloud und virtueller Realität

Die Verwaltung von Kundeninformationen steht an der Schwelle weitreichender Veränderungen. Experten sehen bereits eine Art „Cloud-Dämmerung“ heraufziehen, wogegen künstliche Intelligenz und virtuelle Realitäten bald zur Standardausstattung gehören werden.

Automation

IFF-Automation_BU

Datennetz ist Schlüssel zur effizienten Produktion

Die digitale Vernetzung von Anlagen, Prozessen und Fabriken kommt allmählich voran. Die Forschung macht zusammen mit Herstellern Tempo, stößt aber bei den Anwendern, die ihre Fertigung umstellen müssten, noch oft auf Hindernisse.


Produktion

Messzelle prüft komplette Karosserie

Roboterarme mit Sensoren fahren voll automatisiert die Karosserie eines kompletten Automobils ab und erstellen daraus ein digitales 3-D-Modell. Im Pilotwerk der BMW Group in München sind diese Komponenten Teil eines Messraums, der die Schnittstelle zwischen der Produktentwicklung und der Serienproduktion bildet.

Produktion

Laser schafft sichere Verbindung

Carbonfaserverstärkter Kunststoff (CFK) zeichnet sich durch hohe Steifigkeit bei gleichzeitig geringer Masse aus. Dank dieser Eigenschaften wird er für immer mehr Anwendungsbereiche interessant. Problematisch sind Verbindungen zu anderen Bauteilen. Zwei neue Ideen aus der Fraunhofer-Gesellschaft können Abhilfe schaffen.

Technik & Finanzen

mehr

Geldanlage

Vorsicht bei Indexpolicen

Weil Versicherer Rentenpolicen mit Garantiezins jetzt mit Eigenkapital unterlegen müssen, preisen sie unter dem Slogan „Neue Klassik“ auch spekulative Produkte an. Verbraucherschützer warnen davor.

Parkettnotizen

Rekorde, Rekorde

Allen Krisen zum Trotze läuft es gut an den Aktienmärkten. Vor allem für die US-Märkte sind Brexit oder der gescheiterte Putschversuch in der Türkei weit weg.

Börsenspiel

Ingenieurfonds kommt auf Betriebstemperatur

Aktien sind wieder gefragt. Bei Anlegern wiegen gute US-Zahlen sowie die expansive Geldpolitik der EZB schwerer als der Brexit und die schwächelnde chinesische Wirtschaft.

Geldanlage

Indexpolicen BU

Vorsicht bei Indexpolicen

Weil Versicherer Rentenpolicen mit Garantiezins jetzt mit Eigenkapital unterlegen müssen, preisen sie unter dem Slogan „Neue Klassik“ auch spekulative Produkte an. Verbraucherschützer warnen davor.


Parkettnotizen

Rekorde, Rekorde

Allen Krisen zum Trotze läuft es gut an den Aktienmärkten. Vor allem für die US-Märkte sind Brexit oder der gescheiterte Putschversuch in der Türkei weit weg.

Börsenspiel

Ingenieurfonds kommt auf Betriebstemperatur

Aktien sind wieder gefragt. Bei Anlegern wiegen gute US-Zahlen sowie die expansive Geldpolitik der EZB schwerer als der Brexit und die schwächelnde chinesische Wirtschaft.

Management & Karriere

mehr

Arbeitsmarkt

Abteilungs-Mauern einreißen

Was wird eigentlich aus dem Vertrieb in Zeiten der Industrie 4.0? Größere Transparenz in der neuen digitalen Welt verändert auch das Verkaufen im B2B-Geschäft. Wird es die klassischen Vertriebler bald nicht mehr geben? Ja und Nein.

Management

Industrie 4.0 treibt die Einkaufspreise

Für Fertigung und Logistik ist die intelligente Fabrik eine Verheißung, für die Beschaffung hingegen eine Bedrohung. So sieht es der Wirtschaftsingenieur Thibault Pucken, Partner der internationalen Einkaufsberatung Inverto. Wo die Gefahren lauern, erläutert er in den folgenden Thesen.

Hochschule

Digitale Experimente

Studium und Lehre öffnen sich digitalen Methoden. Doch der Wandel zu onlinebasiertem Lernen steckt in den Kinderschuhen.

Arbeitsmarkt

Bildartikel zu Vertrieb_pantherm_B31260401.jpg

Abteilungs-Mauern einreißen

Was wird eigentlich aus dem Vertrieb in Zeiten der Industrie 4.0? Größere Transparenz in der neuen digitalen Welt verändert auch das Verkaufen im B2B-Geschäft. Wird es die klassischen Vertriebler bald nicht mehr geben? Ja und Nein.


Management

Industrie 4.0 treibt die Einkaufspreise

Für Fertigung und Logistik ist die intelligente Fabrik eine Verheißung, für die Beschaffung hingegen eine Bedrohung. So sieht es der Wirtschaftsingenieur Thibault Pucken, Partner der internationalen Einkaufsberatung Inverto. Wo die Gefahren lauern, erläutert er in den folgenden Thesen.

Hochschule

Digitale Experimente

Studium und Lehre öffnen sich digitalen Methoden. Doch der Wandel zu onlinebasiertem Lernen steckt in den Kinderschuhen.

Aus dem VDI

mehr

FSG 2016

Karlsruhe und München an der Spitze

Aktuelles (2)

Die 11. Runde der Formula Student Germany (FSG) 2016 ist am Hockenheimring erfolgreich zu Ende gegangen.

Schwerpunkt & Meinung

mehr

Studium

Vier Gründe für die „Explosion  der Studienvielfalt“

Demmer Interview Ziegele BU1

Frank Ziegele tritt dem Vorwurf entgegen, es gebe zu viele Studiengänge in Deutschland. Die Hochschulen reagierten vielmehr auf den Arbeitsmarkt, meint der Geschäftsführer des Centrums für Hochschulentwicklung (CHE). Dass der Master als berufsbegleitendes Angebot schwer in die Gänge komme, sei auch ein Politikum.

stellenangebote

mehr

MÖCHTEN SIE JETZT VDI-NACHRICHTEN.COM NUTZEN?

4 Wochen kostenfrei testen!

VDI nachrichten ist Deutschlands meinungsbildende Wochenzeitung für Technik, Wirtschaft und Gesellschaft.
Auf vdi-nachrichten.com stellen wir Ihnen unsere Artikel digital in voller Länge und optimiert für alle Endgeräte zur Verfügung.

Ob mit PC, Laptop, Tablet oder Smartphone:
Testen Sie das gesamte Angebot von vdi-nachrichten.com jetzt 4 Wochen kostenfrei. Einfach anmelden und überzeugen lassen.

Jetzt kostenfrei testen!

Als VDI nachrichten-E-Paper-Abonnent oder VDI-Mitglied mit E-Paper Bezug können Sie vdi-nachrichten.com direkt exklusiv nutzen:
Zur Anmeldung


MÖCHTEN SIE JETZT VDI-NACHRICHTEN.COM NUTZEN?

JETZT KOSTENFREI TESTEN?