Karriere

Wenn der Käfer zu Karneval den Jedi küsst
Seitenhieb

Wenn der Käfer zu Karneval den Jedi küsst

Karneval hat anarchische Züge, Gebote und moralische Grenzen sind aufgehoben. So einfach ist das nicht, meint unser Autor. Dahinter stecken unternehmerische Strategien.

Weiterbildungslücke drosselt Berliner Wirtschaftsdynamik
OECD-Studie zum Arbeitsmarkt

Weiterbildungslücke drosselt Berliner Wirtschaftsdynamik

Die Weiterbildungsaktivitäten sind für Berlin kein Ruhmesblatt. Nur mit erheblichen Qualifizierungsbemühungen könne der hohe Bedarf an Fachkräften mit guten IT-Kenntnissen in der Hauptstadt einigermaßen befriedigt werden, so die OECD.

Interaktive Forschung auf die spielerische Art
Interview zur Interdisziplinarität

Interaktive Forschung auf die spielerische Art

In multidisziplinären Teams hakt es häufiger bei der Kommunikation. Was tun, damit es besser läuft? Silja Klepp und Johanna Barnbeck kennen Antworten. Und ein Spiel.

Wie Mensch und Roboter zusammenfinden
Interdisziplinäre Forschung

Wie Mensch und Roboter zusammenfinden

An der TU Chemnitz untersuchen Forscher und Forscherinnen, wie Mensch und Maschine in Zukunft zusammenwirken könnten. Das gelingt in Werkhallen bereits recht gut. Wie aber sieht es im Alltag aus?

Digitale Weiterbildung ist „teilweise ernüchternd“
Studie des Deutschen Instituts für Erwachsenenbildung

Digitale Weiterbildung ist „teilweise ernüchternd“

Dem Lehrpersonal in der Weiterbildung stehen nicht die erforderlichen digitalen Mittel zur Verfügung. Lediglich 5 % der Weiterbildungsteilnahmen finden rein online statt.

Reizvolle Jobs für Ingenieurinnen und Ingenieure in der „Nische“
Arbeitsmarkt: Ingenieurbüros, Medizintechnik und Bioökonomie

Reizvolle Jobs für Ingenieurinnen und Ingenieure in der „Nische“

Elektronindustrie, Fahrzeug- und Maschinenbau. Tolle Sache. Doch es gibt auch abseits der Top drei im Ingenieurwesen reizvolle Jobs mit besten Karriereaussichten. Man muss sich nur aufmerksam umsehen. Eine Orientierungshilfe.

Selbstoptimierung kann deprimieren
Kommentar

Selbstoptimierung kann deprimieren

Bei der Selbstoptimierung kann der Schuss auch nach hinten losgehen und alle Bemühungen können mehr deprimieren als motivieren. Ein prominentes Beispiel zeigt das.

Selbstoptimierung wird zum Teil des Alltags
Karriere

Selbstoptimierung wird zum Teil des Alltags

Wer auf der Höhe sein will, sollte sich optimieren – so das Credo von Fitnessfachleuten und Karrierecoaches. Selbstoptimierung ist ein Trend – der zunehmend Kritik hervorruft.

KI wird von Mitbestimmungsseite kritisch gesehen
Umfrage des Bundesverbands der Personalmanager BPM

KI wird von Mitbestimmungsseite kritisch gesehen

Arbeitnehmervertretende stehen dem Einsatz von KI kritischer gegenüber als HR-Verantwortliche. Das hat eine Umfrage des Bundesverbands für Personalmanager (BPM) und des Ethikbeirats HR-Tech ergeben.

Kündigen, wenn die Wertvorstellungen nicht stimmen
Podcast „Prototyp“

Kündigen, wenn die Wertvorstellungen nicht stimmen

Im Podcast informieren die Hamburger Berater Ragnhild Struss und Johann Claussen über Wege und Möglichkeiten, Alternativen zur Kündigung zu finden – oder eben doch einen Schlussstrich zu ziehen.

Corona zum Trotz: Zahl der Krankmeldungen sinkt
Erhebung der Techniker Krankenkasse

Corona zum Trotz: Zahl der Krankmeldungen sinkt

Die Kontaktbeschränkungen scheinen zu wirken: Zuletzt war der Krankenstand 2013 so niedrig. Die meisten Meldungen gehen auf das Konto psychischer Erkrankungen.

Jobs

Stuttgart Netze GmbH

Ingenieur Elektrotechnik / Versorgungstechnik (w/m/d)

Stuttgart
Bundesanstalt für Immobilienaufgaben

Baumanagerin / Baumanager (w/m/d)

Berlin
Diamant Polymer GmbH

Vertriebsingenieur Deutschland (w/m/d)

Mönchengladbach

Empfehlungen des Verlags