Technik

Mondfähre baut sich ihren Landeplatz selbst
Raumfahrt

Mondfähre baut sich ihren Landeplatz selbst

Verflüssigte Keramik soll Staub verfestigen und das Aufwirbeln von Partikeln effizient verhindern. Diese Idee eines Start-ups ist für künftige Mondmissionen interessant.

VDI Bezirksverein prämiert herausragende Produktentwicklungen
Wettbewerb zu Gestaltung, Technik und Nachhaltigkeit

VDI Bezirksverein prämiert herausragende Produktentwicklungen

Um die Leistungen von Ingenieurinnen und Ingenieuren zu würdigen, hat der VDI Bezirksverein München, Ober- und Niederbayern den Wettbewerb zum VDI Award „Prädikat Ingenieurskunst“ ausgelobt.

Klare Anweisungen in Steuerungen sparen Zeit und Kosten
Sprache für Maschinen

Klare Anweisungen in Steuerungen sparen Zeit und Kosten

Schon bei Kurztexten in Form einer SMS gibt es schnell Missverständnisse. Bei Informationen für Mensch-Maschine-Schnittstellen ist es ähnlich. Aber genau hier kommt es auf präzise Anweisungen an.

Sex mit der Maschine
Roboter

Sex mit der Maschine

Sex mit einer Maschine? Was in Japan keine Seltenheit mehr ist, findet auch im Westen Anhänger.

Stars der Konsumelektronik
Mobile Geräte

Stars der Konsumelektronik

Ob Smartphones, intelligente Brillen oder andere mobile Accessoires – einige von ihnen hätten das Zeug dazu gehabt, auf der IFA zu brillieren. Doch – da die Messe nicht stattfand –…

Solar: Deutsche Branche auf Expansionskurs
Solarwatt investiert 100 Mrd. €

Solar: Deutsche Branche auf Expansionskurs

Heute Vormittag nahm der Dresdner Photovoltaikspezialist Solarwatt neue Fertigungsanlagen für Solaranlagen und Batteriespeicher in Betrieb. Ein weiteres Beispiel dafür, dass sich der Standort Deutschland für die Branche lohnt.

Auf einer Wellenlänge mit den ersten Sternen
James Webb

Auf einer Wellenlänge mit den ersten Sternen

Das Weltraumteleskop James Webb soll viele Fragen beantworten; Hunderte Forschende haben sich für die kostbare Beobachtungszeit beworben. Wir haben mit dreien, die erfolgreich waren, darüber gesprochen, was sie am meisten…

Weltraumteleskop als Zeitmaschine
James Webb

Weltraumteleskop als Zeitmaschine

Im Dezember soll das 10 Mrd. € teure James Webb Space Telescope gestartet werden. Gespräch mit dem ESA-Forschungsdirektor Günther Hasinger über den Blick in die Ferne – und zurück in der Zeit.

Jobs

THU Technische Hochschule Ulm

Professur (W2) für das Fachgebiet "Leistungselektronik"

Ulm
THU Technische Hochschule Ulm

Professur (W2) für das Fachgebiet "Konstruktion"

Ulm
Bundesanstalt für Immobilienaufgaben

Baumanagerin / Baumanager (w/m/d)

Berlin

Empfehlungen des Verlags