Umwelt

Klimaschutz: Zwei-Grad-Ziel auch wirtschaftlich optimal
Klimaforschung

Klimaschutz: Zwei-Grad-Ziel auch wirtschaftlich optimal

Die Klimakosten sind wahrscheinlich am geringsten, wenn die globale Erwärmung auf höchstens 2 °C gegenüber dem vorindustriellen Niveau begrenzt wird. So lautet das zentrale Ergebnis einer Studie, die das Potsdam-Institut für…

Internationale Studie: Verkehrslärm nachts schlimmer als am Tag
Risikofaktor für Herz-Kreislauf-Erkrankungen

Internationale Studie: Verkehrslärm nachts schlimmer als am Tag

Viele haben es vermutet, nun ist es bestätigt: Verkehrslärm macht krank. Vor allem die Bildung von freien Radikalen, also der sogenannte oxidative Stress, sowie Entzündungsreaktionen in Gehirn, Herz und Gefäßen…

IKU-Innovationspreis für Klima und Umwelt 2020
Jury nominiert 22 Projekte

IKU-Innovationspreis für Klima und Umwelt 2020

Zum siebten Mal verleihen BDI und BMU den begehrten Deutschen Innovationspreis für Klima und Umwelt (IKU). Mit ihren Produkten und Dienstleistungen haben sich 132 Unternehmen, acht Forschungseinrichtungen und eine Behörde…

Wetter: Keine weiße Weihnacht im Tiefland
Meteorologie

Wetter: Keine weiße Weihnacht im Tiefland

„Sturmtiefs bestimmen aktuell das Wetter“, erklärte Meteorologin Petra Gebauer in Berlin. Nach dem Tiefdruckgebiet „Veiko“ kam mit einem kräftigen Jet-Stream Tief „Wilfried“ über den Nordatlantik nach Mitteleuropa. Gleichzeitig wird sehr…

Klima: Lagunen als Kohlenstoffspeicher
Marine Tropenforschung

Klima: Lagunen als Kohlenstoffspeicher

Hohe Konzentrationen von CO2 in der Atmosphäre und die damit verbundene Klimaerwärmung zeigen immer deutlicher, dass es zwingend notwendig ist, die Kohlenstoffsenken auf der Erde zu erhalten. Solche Ökosysteme können…

Otto von Guericke-Preis 2019 für Hyconnect GmbH
Industrielle Gemeinschaftsforschung

Otto von Guericke-Preis 2019 für Hyconnect GmbH

Die Verwendung von Konstruktionsteilen aus faserverstärkten Kunststoffen ist eine kluge Lösung für das Emissionsproblem, denn die Materialien bieten sehr gute mechanische Eigenschaften bei geringem Gewicht. Damit hilft der Einsatz der…

„Wir brauchen ehrgeizigen Klimaschutz“
Energieforschung

„Wir brauchen ehrgeizigen Klimaschutz“

Um die deutschen Klimaschutzziele bis 2050 zu erreichen, muss das Energiesystem in allen Bereichen – Energiesektor, Industrie, Gebäude, Verkehr – umfassend umgewandelt werden. Doch wie gelingt das mit möglichst geringen…

Wie hoch sind die Umweltbelastungen beim Tiefseebergbau?
Forschungsprojekt zu Manganknollen

Wie hoch sind die Umweltbelastungen beim Tiefseebergbau?

Sie haben etwa die Größe einer Kartoffel und erinnern ein wenig an Kohlestückchen: Manganknollen. Deren Abbau am Ozeanboden in 3000 bis 6000 m Tiefe soll einmal zur Versorgung der Industrieländer…

Drachen: Das Spiel mit dem Wind
Hobby für den Herbst

Drachen: Das Spiel mit dem Wind

Drachen und Flugsaurier Dieses Spielgerät macht seinem Namen alle Ehre: Der Giant Dragon ist ein Drachen, wie er im Buche steht. Das 3-D-Modell besticht durch seine realistisch anmutende Nachbildung und…

Meereswelt – ein Bild der Zerstörung
Grundwasserquellen bereiten Korallenriffen Probleme

Meereswelt – ein Bild der Zerstörung

Viele Taucher kennen das Phänomen: Beim Gleiten durch ein Korallenriff fallen an manchen Stellen plötzlich breite Schlieren im Wasser auf, das dort auch deutlich kälter ist. Es handelt sich um…

Klimaschutz: Das große Warten
Klimapolitik

Klimaschutz: Das große Warten

Ein CO2-Preis für Verkehr und Gebäude soll in Deutschland im Herbst auf dem Tisch liegen. Alle sind gespannt, was rauskommt.

„Die Welt ist nicht schwarz-weiß“
Technikfolgenabschätzung

„Die Welt ist nicht schwarz-weiß“

Michael Sailer, Ingenieur, Nuklearexperte, Urgestein und Chef des Öko-Instituts, geht in den Ruhestand. Eine Tour d‘Horizon.

Zementwerk nutzt Prozessgase
ABGASREINIGUNG

Zementwerk nutzt Prozessgase

Energie- und Ressourceneffizienz haben ihre Grenzen. Etwa bei der Zementherstellung. Da werden Kalk, Ton, Sand und Eisenerz vermahlen, getrocknet und extrem erhitzt. Ab 850 °C wird das im Kalk chemisch gebundene…

Nützliche Bakterien
CHEMIE

Nützliche Bakterien

Ein alter Traum könnte real werden: dass aus klimaschädlichem Kohlendioxid (CO2) und Wasser gezielt chemische Moleküle entstehen. Damit gelänge eine nachhaltige Dekarbonisierung der Atmosphäre. Doch erst, wenn dabei erneuerbare Energien…

Metalle schürfen aus Elektronikschrott
RECYCLING

Metalle schürfen aus Elektronikschrott

Für Kupferhütten sind Smartphones kleine Rohstoffminen. Sie schmelzen alte Telefone ein und gewinnen daraus Aluminium, Zinn, Blei, Zink, Kupfer, Gold, Silber, Palladium und Platin zurück. Aber es stecken noch rund…

Aerodynamische Trailer sparen viel CO2
NUTZFAHRZEUGE

Aerodynamische Trailer sparen viel CO2

Vom legendären Enzo Ferrari ist der Satz überliefert „Aerodynamik ist etwas für Leute, die keine Motoren bauen können“. Diesem Diktum folgend, spielte Aerodynamik bei der Konstruktion von Alltags-Pkw lange keine…

Der Bergbau geht – der Abfall bleibt
KOHLE

Der Bergbau geht – der Abfall bleibt

Abfälle und Reststoffe wurden in den Steinkohlenbergwerken Nordrhein-Westfalens seit Mitte der 1980er-Jahre bis 2006 zur Verfüllung untertägiger Hohlräume verwendet. Damals wurde dieser Bruchhohlraumversatz (BHV) als eine Verwertungsmöglichkeit für industrielle Massenreststoffe…

Die nachhaltige Stadt und der Weg dorthin
STADTPLANUNG

Die nachhaltige Stadt und der Weg dorthin

Nachhaltigkeit ist in aller Munde. Auch was Städte betrifft, ist ein Wandel zu nachhaltigen Strategien zu erkennen. Doch ist eine solche Stadt überhaupt machbar? Steffen Braun, Teamleiter im Bereich Stadtgestaltung…

Top 5 aus der Kategorie Umwelt

Jobs

Stuttgart Netze GmbH

Ingenieur Elektrotechnik / Versorgungstechnik (w/m/d)

Stuttgart
Bundesanstalt für Immobilienaufgaben

Baumanagerin / Baumanager (w/m/d)

Berlin
Diamant Polymer GmbH

Vertriebsingenieur Deutschland (w/m/d)

Mönchengladbach

Empfehlungen des Verlags