Umwelt

Kohle vereitelt Klimaziele 2030
Modellrechnungen des DIW Berlin

Kohle vereitelt Klimaziele 2030

Dies zeigen Modellrechnungen des Deutschen Instituts für Wirtschaftsforschung (DIW Berlin). Ein Team von Wissenschaftlern um die Energieökonomin Claudia Kemfert (Foto) hat vor dem Hintergrund der anstehenden Tagung der Kohlekommission, die…

Kohlenstoffnutzung als Chance für die Chemie
FORSCHUNG

Kohlenstoffnutzung als Chance für die Chemie

CO2 aus der Atmosphäre für chemische Produkte zu nutzen, könnte Klimaprobleme lösen. Die Katalyse spielt bei den Prozessen eine Schlüsselrolle, sagt Walter Leitner vom Max-Planck-Institut für chemische Energiekonversion.

Wasseranalyse für die Hosentasche
IT

Wasseranalyse für die Hosentasche

Die junge Lilian Labs GmbH entwickelt ein einfach zu handhabendes Testsystem für Wasser in Schwimmbädern, Aquarien und Kläranlagen.

Mehr Hitze, weniger Emissionen
WIENER MOTORENSYMPOSIUM

Mehr Hitze, weniger Emissionen

Variable Verdichtung, Vorkammerzündung, Partikelfilter, Elektrifizierung: Verbrennungsmotoren stehen keineswegs am Ende ihrer Entwicklung.

Kawasaki investiert in Wasserstoff
JAPAN

Kawasaki investiert in Wasserstoff

Kawasaki Heavy Industries plant, Japan mit Strom durch Wasserstoff zu versorgen. Ziel ist es, die eigene CO 2 -Bilanz zu reduzieren.

Ultrafeinstaub am Flughafen
LUFTBELASTUNG

Ultrafeinstaub am Flughafen

An Flughäfen wird teils mehr Ultrafeinstaub gemessen als in verkehrsreichen Straßen. Doch eine Modellrechnung fürs Umweltbundesamt (UBA) kommt zu einem gegenteiligen Ergebnis. Bürgerinitiativen kritisieren das Modell.

Perlende Zeitbombe
GAS

Perlende Zeitbombe

Im Kivu-See liegen eine große Menge Kohlendioxid, hochgiftiges Schwefelwasserstoff und ein bisschen Methan. Das Gas wird nun gefördert – nicht ohne Risiko.

Der Pumpenwürger
ABWASSER

Der Pumpenwürger

Verzopfungen durch Hygienetücher legen Pumpen lahm. Den Betreibern von Abwasserinfrastruktur entstehen dadurch weltweit Milliardenschäden.

Kühlen mit dem Weltraum
KLIMATECHNIK

Kühlen mit dem Weltraum

Was Optik-Forscher in den letzen Jahren entwickelt haben, könnte das Konzept der Strahlungsrückkühlung wiederbeleben. In den USA wurden erste Feldtests bereits erfolgreich absolviert.

20 Jahre Kyoto-Protokoll
Der erste Schritt zum Klimaschutz

20 Jahre Kyoto-Protokoll

Es war wie fast immer im Dezember 1997: Die UN-Klimakonferenz, die dritte ihrer Art, diesmal abgehalten im japanischen Kyoto, musste mal wieder verlängern, in diesem Fall vom 10. auf den…

Naturkautschuk aus Löwenzahn
UMWELT

Naturkautschuk aus Löwenzahn

Der Reifenhersteller Continental erforscht in den kommenden Jahren in Anklam den Russischen Löwenzahn als Ausgangsmaterial zur Gewinnung von Naturkautschuk. Am vergangenen Montag starteten dort mit dem ersten Spatenstich die Bauarbeiten…

Partikelfilter gegen Feinstaub
MOTORENTECHNIK

Partikelfilter gegen Feinstaub

Feinstaubpartikel aus dem Abgasstrom zu filtern und zu entsorgen, ist beim Diesel technisch gelöst. Sorgen bereiten Benzindirekteinspritzer ohne Partikelfilter.

Ultrafeinstaub – die große Gefahr
MESSTECHNIK

Ultrafeinstaub – die große Gefahr

Wie sich die Auswirkungen von ultrafeinen Partikeln in der Außenluft abschätzen lassen, legt eine neue VDI-Richtlinie fest. Sie zeigt auch, worauf es beim Messen und Bewerten der Ergebnisse ankommt.

Top 5 aus der Kategorie Umwelt

Jobs

Hochschule Kaiserslautern

Professur für Werkstoff- und Fertigungstechnik (W2)

Kaiserslautern
Alfred-Wegener-Institut Helmholtz-Zentrum für Polar- und Meeresforschung

Referent/in (m/w/d) für IT-Services

Bremerhaven
Alfred-Wegener-Institut Helmholtz-Zentrum für Polar- und Meeresforschung

Projektleitung für PV- und Beleuchtungsoffensive (m/w/d)

Bremerhaven

Empfehlungen des Verlags