Umwelt

Klimaschutz: „Diese 20er-Jahre werden die Welt verändern“
Dena-Leitstudie – Zwischenbericht in der Kritik

Klimaschutz: „Diese 20er-Jahre werden die Welt verändern“

Es war eine Art Werkstattgespräch am heutigen Donnerstagmorgen, zu dem Dena-Chef Andreas Kuhlmann, geladen hatte. Er wollte Einblick in die Arbeit an der neuen Leitstudie „Aufbruch Klimaneutralität“ geben. Nein, konkrete…

Feinstaub noch gefährlicher als gedacht
Auslöser für Asthma, Lungenentzündung und Krebs

Feinstaub noch gefährlicher als gedacht

Als Feinstaub bezeichnet die Wissenschaft Partikel mit einem Durchmesser von maximal 10 µm. Damit sind sie lungengängig und können sich tief im zarten Lungengewebe festsetzen. Ihre schädigende Wirkung geht auf reaktive…

Fernwärme ist beim Klimaschutz eine komplexe Baustelle
Dekarbonisierung

Fernwärme ist beim Klimaschutz eine komplexe Baustelle

Mitten in der Kältewelle letzte Woche schlugen in 80 m Höhe Flammen aus dem Gasheizkraftwerk Franken des Betreibers Uniper in Nürnberg. Inzwischen, so der örtliche Energieversorger N-ergie am Montag dieser Woche,…

Ozon zugleich entdecken und abbauen
Kristalline Polymere

Ozon zugleich entdecken und abbauen

Atembeschwerden, Lungenschäden und sogar Asthmaanfälle kann ein zu hoher Gehalt an Ozon in der Luft auslösen. Auch deshalb bedarf es entsprechender Arbeitsschutzvorschriften, um die Konzentration von Ozon am Arbeitsplatz zu…

Fluoreszierende Marker könnten Effizienz im Recycling steigern
Kreislaufwirtschaft bei Kunststoffen

Fluoreszierende Marker könnten Effizienz im Recycling steigern

Noch immer landen Kunststoffabfälle viel zu oft in der thermischen Verwertung. Damit wird zumindest der Energiegehalt des Materials genutzt. Doch das Ziel der deutschen Verpackungsverordnung, ab 2022 insgesamt 63 % der…

Wasser für die Welt
Klimawandel

Wasser für die Welt

Auch wenn die aktuelle Großwetter­lage mit Dauerregen und Hochwasser anderes vorgaukelt: Deutschland fällt trocken. Die Trinkwasserreserven schrumpfen aufgrund des Klimawandels. Es ist zu warm, es fehlt ganzjährig an Regen. Wobei…

Artensterben verläuft möglicherweise langsamer als erwartet
Studie der Universitäten Bayreuth und Erlangen-Nürnberg

Artensterben verläuft möglicherweise langsamer als erwartet

„Klimaänderungen, die sich in kurzen Zeiträumen ereignen, beeinflussen die Biodiversität. Für eine realistische Einschätzung dieser Folgen ist es erforderlich, auch frühere, weit in die Erdgeschichte zurückreichende Temperaturentwicklungen einzubeziehen. Dies zeigen…

Plug-in-Hybride gefährden Klimaziele
Zu oft im Verbrennermodus

Plug-in-Hybride gefährden Klimaziele

Elektroautos sollen helfen, die Klimaziele und die strengen CO2-Zielvorgaben an die Automobilhersteller zu erreichen. Doch der Boom der Elektroautos in Deutschland findet derzeit zu einem wesentlichen Teil bei großen Plug-in-Hybrid-Fahrzeugen…

Forscher bauen kompostierbares Display
Weniger Elektroschrott

Forscher bauen kompostierbares Display

Forscher des Karlsruher Instituts für Technologie (KIT) haben vollständig kompostierbare Displays entwickelt. „Mit unserer Entwicklung konnten wir zum ersten Mal nachhaltige Displays aus überwiegend natürlichen Materialien mithilfe industriell relevanter Fertigungsmethoden…

E-Mobile haben beim Thema Feinstaub kaum Vorteile
Feinstaubemissionen werden steigen

E-Mobile haben beim Thema Feinstaub kaum Vorteile

Seit Jahren arbeiten die Automobilhersteller daran, die Emissionen ihrer Fahrzeuge mit Verbrennungsmotor zu reduzieren. Mit Erfolg: Die Feinstaubbelastungen der Partikelgrößen PM10 und PM2,5 aus Pkw-Verbrennungsmotoren sinken kontinuierlich. Da jedoch Reifen-,…

Gefährliche Schleppnetzfischerei in Nord- und Ostsee
Deutsche Allianz Meeresforschung (DAM)

Gefährliche Schleppnetzfischerei in Nord- und Ostsee

Gleich zwei Pilotmissionen im Rahmen der Forschungsmission „Schutz und nachhaltige Nutzung mariner Räume“ der Deutschen Allianz für Meeresforschung (DAM) beschäftigen sich mit der Frage, welche Auswirkungen der Ausschluss der Fischerei…

Klimaschutz durch energieeffiziente Produktion
Nachhaltigkeit rechnet sich

Klimaschutz durch energieeffiziente Produktion

Wollen Unternehmen die gesetzten Nachhaltigkeitsziele erreichen, dann genügt es nicht, nur Gebäude zu dämmen und sparsame Lampen einzusetzen. Sowohl beim Stromverbrauch, als auch bei der Nutzung von Wärme, Kälte und…

Klimaschutz durch energieeffiziente Produktion
Nachhaltigkeit rechnet sich

Klimaschutz durch energieeffiziente Produktion

Wollen Unternehmen die gesetzten Nachhaltigkeitsziele erreichen, dann genügt es nicht, nur Gebäude zu dämmen und sparsame Lampen einzusetzen. Sowohl beim Stromverbrauch, als auch bei der Nutzung von Wärme, Kälte und…

Klimaneutralität auf See ist das Ziel
Schifffahrt: Erdgas als ideale Zwischenlösung

Klimaneutralität auf See ist das Ziel

Der Umstieg von Schweröl und Marinediesel auf klimaneutralere Kraftstoffe muss laut Gunnar Stiesch von MAN gut geplant sein. Denn das ist eine billionenschwere Entscheidung.

Lkw-Trailer spart 20 % CO2
Sportliche EU-Grenzwerte

Lkw-Trailer spart 20 % CO2

Seit 2019 gelten in der EU erstmals verbindliche CO2-Grenzwerte für neu zugelassene Lkw und Busse: Bis 2025 muss der durchschnittliche Kohlendioxid-Ausstoß neuer Fahrzeuge im Vergleich zu 2019 um 15 % sinken,…

Blaualgen als Katalysatoren in der Biotechnologie
Umweltfreundliche Anwendung

Blaualgen als Katalysatoren in der Biotechnologie

Blaualgen oder Cyanobakterien, wie Fachleute sie nennen, könnten bei der biotechnologischen Produktion von Chemikalien nützlich sein. Für ihr Wachstum benötigen sie alle Wasser und Kohlendioxid. Forschende der TU Graz und…

Forschungsteam misst Hitzewellen im Ozean
Auswirkungen des Klimawandels

Forschungsteam misst Hitzewellen im Ozean

Wenn die Wassertemperatur in einer bestimmten Meeresregion über einen längeren Zeitraum ungewöhnlich hoch ist, sprechen Fachleute von marinen Hitzewellen. Diese führen sowohl an den Küsten als auch im offenen Meer…

Top 5 aus der Kategorie Umwelt

Jobs

embeX GmbH

Entwicklungsingenieur Embedded Software (m/w/d)

Mülheim-Kärlich
BAM - Bundesanstalt für Materialforschung und -prüfung

Bachelor (of Science/Engineering) bzw. Diplom-Ingenieur*in (FH) (m/w/d) - Automation und Robotik / Automatisierungstechnik oder ähnliche Fachrichtung

Berlin
Bau- und Liegenschaftsbetrieb des Landes NRW

Ingenieurin / Ingenieur (w/m/d) der Versorgungstechnik / technischen Gebäudeausrüstung

Dortmund

Empfehlungen des Verlags