Technik

Vom Abgas zum Rohstoff
Chemie

Vom Abgas zum Rohstoff

Wohin mit dem Klimakiller Kohlendioxid aus Industrieprozessen? Weltweit wird erstmals CO2 in eine Polymervorstufe eingebaut. Das senkt den Erdölverbrauch und die Emissionen. Umweltschützer halten dies allerdings für keinen Durchbruch in…

Ausgezeichnete Erfinder
Patente

Ausgezeichnete Erfinder

Zweimal Automobil, viermal Medizin: Das Europäische Patentamt hat in Lissabon den Europäischen Erfinderpreis 2016 an sechs Erfinder(teams) verliehen, die sich um unsere Sicherheit und Gesundheit verdient gemacht haben.

Zahl der Motorschäden steigt
Automobil

Zahl der Motorschäden steigt

Um die Langzeitqualität moderner Autos ist es nicht gut bestellt. Kraftstoffsysteme und Turbolader führen die Schadensstatistik an, verstärkt ereilt es auch die Motoren. Das ist das Ergebnis einer umfangreichen Untersuchung.

Handschaltgetriebe und Hybridantrieb miteinander vereint
Automobil

Handschaltgetriebe und Hybridantrieb miteinander vereint

Hybrid mit Automatíkgetriebe haben viele Hersteller im Angebot. Die elektronische Kupplung E-Clutch soll nun dem günstigeren, wartungsarmen und langelebigen Handschaltgetriebe den Weg in die Hybridisierung ebnen.

„Energiewende gefährdet“
DIW-EXPERTIN CLAUDIA KEMFERT

„Energiewende gefährdet“

Claudia Kemfert, Expertin des DIW Berlin, über den aktuellen Stand der Energiewende und die geplante Novelle des Erneuerbare-Energien-Gesetzes (EEG).

Das tödliche Geschäft mit dem Blei
Recycling

Das tödliche Geschäft mit dem Blei

In vielen afrikanischen Ländern hat sich eine Schattenwirtschaft mit alten Autobatterien etabliert: Arbeiter vor Ort brechen das Blei heraus und schmelzen es zu Barren. Untersuchungen des Öko-Instituts ergeben, dass das…

Plastikmüll wieder auf Rolle
3-D-Druck

Plastikmüll wieder auf Rolle

Die Kunststofffäden, mit denen 3-D-Drucker gefüttert werden, sind teuer: Eine 1-kg-Spule kostet ab 20 € aufwärts. Deshalb kommen jetzt Recyclingmaschinen auf den Markt. Sie können Fehldrucke einschmelzen und daraus neues…

Batteriepreise sinken schneller als erwartet
Elektromobilität

Batteriepreise sinken schneller als erwartet

Die Preise für Lithium-Ionen-Batterien sind in den letzten Jahren massiv gesunken. Für Entwickler potenziell disruptiver Technologien wie Batterietypen auf Basis von Lithium-Schwefel, Lithium-Luft oder Lithium-Feststoff liegt die Latte dagegen hoch.

Neues Leben für alte Maschinen
Hannover Messe

Neues Leben für alte Maschinen

Auch antiquierte Produktionsanlagen lassen sich mit etwas Mühe an die Industrie 4.0 ankoppeln. Wie? Die VDI nachrichten haben sich auf der Hannover Messe nach sogenannten Retrofit-Lösungen umgesehen.

Handy mutiert zum Autoschlüssel
Funktechnik

Handy mutiert zum Autoschlüssel

Drahtlose Schlüssel, die per Knopfdruck Autotüren öffnen, sollen bald durch eine App auf dem Handy ersetzt werden. Das macht die Nutzung von Fahrzeugen zwar smarter und bequemer, doch Sicherheitsexperten warnen…

Absage an Brückenbaumonster
Baumaschinen

Absage an Brückenbaumonster

In China werden mit riesigen Maschinen Brücken und Hochgeschwindigkeitstrassen für Züge in kürzester Zeit auf die Pfeiler gesetzt. Deutschland setzt auf eine etwas langsamere Bauweise, die schlanker und wartungsärmer ist.

„Soll das Auto Kind oder Oma überfahren?“
FRAUNHOFER-FORSCHER ILJA RADUSCH

„Soll das Auto Kind oder Oma überfahren?“

Der Fraunhofer-Forscher Ilja Radusch fordert Industrie, Politik und Gesellschaft auf, ethische Aspekte bei selbstfahrenden Autos zu bedenken. Schließlich sollen die autonomen Maschinen auch in komplexen Gefahrenlagen gut und richtig agieren.

Bakterien gehen auf Beutezug
Korrosion

Bakterien gehen auf Beutezug

Bakterien „fressen“ sich in Werkstoffe wie Baustahl und andere Eisenlegierungen. Ihr zerstörerisches Werk ist eine Herausforderung für die Sicherheit der Bauwerke.

Wie die Industrie sicherer wurde
TECHNIKGESCHICHTE

Wie die Industrie sicherer wurde

Vor 150 Jahren wurde der erste Dampfkesselüberwachungsverein gegründet, aus dem die technische Überwachung und schließlich der TÜV hervorging.

Die automobile Zukunft liegt in den Schwellenländern
Automobil

Die automobile Zukunft liegt in den Schwellenländern

Der Absatz deutscher Automobilhersteller stagniert in Europa. Wachstum ist eher in Schwellenländern wie Brasilien, Russland, Indien und China zu erwarten. Hier könnten regional individualisierte Autotypen zum Erfolg führen.

EU-Richtlinie für weniger Strahlentote
Umwelt

EU-Richtlinie für weniger Strahlentote

Radioaktives Gas in Gebäuden ist weit verbreitet. Die Europäische Atomgemeinschaft zwingt Deutschland ab 2018, die Radonbelastung in Arbeits- und Wohnräumen ernster zu nehmen. Während Maßnahmen oft günstig realisierbar sind, kann…

Vom Bergbau in den Alpen
AUSSTELLUNG

Vom Bergbau in den Alpen

Wo Berge sind, da ist der Bergbau meist nicht weit. Das ist in Europas höchstem Gebirge nicht anders. Nach der letzten Eiszeit vor 12 000 Jahren war der Weg in…

Das seltsame Brummen
Umwelt

Das seltsame Brummen

In der oberbayerischen Gemeinde Steinhöring leiden die Bewohner unter einem niederfrequenten Brummton. Wer ihn hört, dem raubt er den Schlaf. Fest steht: Es gibt ihn. Woher er kommt, ist indes…

Kombiverfahren bei Prostatakarzinom
Medizintechnik

Kombiverfahren bei Prostatakarzinom

Rund 65 000 Männer erkranken in Deutschland jedes Jahr neu an Prostatakrebs. Etwa ein Fünftel von ihnen stirbt daran. Mit neuen Geräten, die die Bilder aus dem Magnetresonanztomografen (MRT) mit…

Autoscheiben verdunkeln auf Knopfdruck
Automobil

Autoscheiben verdunkeln auf Knopfdruck

Auf Knopfdruck lassen sich sämtliche Fensterscheiben eines Demonstrationsfahrzeugs verdunkeln. Mit der Technologie „Intelligent Glass Control“ lässt sich die Lichtdurchlässigkeit in das Glas integrierter Folien durch elektrische Steuersignale verändern. Ihr Einsatz…

Jobs

Fachhochschule Dortmund

Professor*in (w/m/d)

Dortmund
Deutsches Elektronen-Synchrotron DESY

Verwaltungsangestellte (w/m/d) Key Account Management für Infrastrukturangelegenheiten

Hamburg
Bundesanstalt für Immobilienaufgaben

Betriebsmanagerin / Betriebsmanager (w/m/d) (Elektroingenieurin/Elektroingenieur)

Braunschweig

Empfehlungen des Verlags