So gelingt der 3-D-Druck mit Metall
ADDITIVE FERTIGUNG

So gelingt der 3-D-Druck mit Metall

Eigentlich kann gar nichts schief gehen beim pulverbettbasierten 3-D-Druck. Die Theorie ist jedenfalls denkbar einfach: Ein Laser schmilzt Metallpartikel Schicht für Schicht zum Bauteil zusammen. Fertig! Die Praxis ist aber…

Stolperfallen für den Solarpark
PHOTOVOLTAIK

Stolperfallen für den Solarpark

Der Betrieb von Solaranlagen und -parks hält allerhand Abenteuer parat, die mit der eingesetzten Stromerzeugungstechnologie in solch einem Kraftwerke teilweise nur wenig zu tun haben. Das wurde auf dem Kongress…

Straßenschlitzer fürs Glasfasernetz

Straßenschlitzer fürs Glasfasernetz

Deutschland steht auf dem vorletzten Platz: Wie kürzlich auf dem FTTH-Kongress („Fiber to the Home“) in Luxemburg bekannt wurde, bildet Deutschland (1,3 % Penetration) zusammen mit Polen (1,1 %) das Schlusslicht der…

Stroh zu Geld
ANLAGENBAU

Stroh zu Geld

Wenn auf den Reisäckern der Welt die Ernte vorbei ist, beginnt die Verschwendung. Je 1 t Reis fällt 1 t Reisstroh an, das in der Landwirtschaft als nutzloser Abfall gilt; die Bauern…

Über Stock und Straße mit dem Mercedes GLA
ANTRIEBSTECHNIK

Über Stock und Straße mit dem Mercedes GLA

Bei Mercedes bedeutet der Begriff „4Matic“ zwar stets das Gleiche, nämlich vier permanent und automatisch angetriebene Räder. Im technischen Aufbau unterscheiden sich die Systeme dennoch grundlegend, zumindest seit Einführung der…

ARBEITSMARKT

USA: Ausbildung der Facharbeiter als Standortfaktor

Am häufigsten erfolgt diese Ausbildung als Teil eines innerbetrieblichen Schulungsprogramms. „Im Vergleich zu Deutschland sind die Facharbeiter hier nicht so gut ausgebildet, aber wir vermitteln das nötige Fachwissen innerhalb unseres…

USA: Mit Technik gegen die Dürre
KLIMA

USA: Mit Technik gegen die Dürre

„Dürre an sich ist für uns im Westen nichts Neues – doch das ist jetzt eine neue Dimension: Es ist die trockenste Dreijahresperiode der letzten 1200 Jahre“, beurteilt Lynn Ingram,…

Viel blauer Dunst bei der Instandhaltung
WINDKRAFT

Viel blauer Dunst bei der Instandhaltung

Windenergiegewinnung an Land gilt als Erfolgsgeschichte, auch ökonomisch. Neben den Kapital- und Investitionskosten sind dafür die Betriebskosten maßgeblich (siehe Kasten). Sie sind für Investoren von großem Interesse, denn nach Ablauf…

Viel Stunk um die neue Abgasnorm Euro 6
AUTOMOBIL

Viel Stunk um die neue Abgasnorm Euro 6

Großer Aufwand, k(l)eine Wirkung? Wenn vom 1. September 2014 an neu auf den Markt kommende Automodelle die Abgasnorm Euro 6 erfüllen müssen – einige schaffen das schon heute – ist kein Quantensprung…

Virtuelle Revolution auf der Windschutzscheibe
AUTOMOBILELEKTRONIK

Virtuelle Revolution auf der Windschutzscheibe

Der Kampf ums Cockpit geht in die nächste Runde: Hersteller und Zulieferer basteln an neuen Head-up-Displays (HUD) mit Assistenzsystemen, die das Fahren noch entspannter und den Straßenverkehr sicherer machen sollen.…

Vom Ende her denken: Management von Großprojekten
BAU

Vom Ende her denken: Management von Großprojekten

Wenn Kosten und Bauzeit derart aus dem Ruder laufen wie beim Großflughafen Berlin Brandenburg (BER) und der Elbphilharmonie in Hamburg, hat das Projektmanagement meistens versagt. Beide Bauten sollten schon längst…

Vom Versuchswesen zu eigenen technischen Innovationen
HIGHTECHFRÜHLING

Vom Versuchswesen zu eigenen technischen Innovationen

Linker Hand, in etwa 3 m Höhe, ragt eine Tragfläche heraus, ihr Pendant auf der anderen Seite ist von einem Gerüst umgeben. Es stehen Ermüdungstests an den Flügeln des Business-Jets eines…

Wachsender Respekt für Ingenieure
ARBEITSWELT

Wachsender Respekt für Ingenieure

Deutsche Ingenieure genießen in der Bevölkerung großen Respekt. Einer entsprechenden Aussage („Ich habe große Achtung vor dem, was Ingenieure für die Gesellschaft leisten“) stimmen 44 % der Deutschen voll und ganz…

Wasser ja, Leben vielleicht
RAUMFAHRT

Wasser ja, Leben vielleicht

Messdaten des italienischen Marsis-Radars würden darauf hindeuten, unter der Eisdecke sei ein „heller Fleck“ registriert worden. Die Forscher sprechen von einem „möglichen Habitat für mikrobielles Leben“. Geologische Studien gehen davon…

Wasserstoff wird als Speichermedium gebraucht
ENERGIESYSTEME

Wasserstoff wird als Speichermedium gebraucht

Was Wissenschaftler für die Langzeitentwicklung des deutschen Energiesystems im Rahmen der Energiewende für nötig halten, will nicht so recht zur derzeitigen Politik passen, den Ausbau erneuerbarer Energiequellen bewusst erst einmal…

Wearables halten Einzug in die Medizin
MEDICA

Wearables halten Einzug in die Medizin

Vor allem im Fitnessbereich sind sie der Renner. Ob Schritte, Laufstrecke, Kalorien oder Herzfrequenz: Wearables zeichnen alle Bewegungsdaten auf und werten sie aus. 2016 haben Verbraucher weltweit bereits 250 Mio. solcher…

„Weihnachten spüren wir schon im Frühling“
DRUCK

„Weihnachten spüren wir schon im Frühling“

Die Flakonverpackung glitzert, das Logo auf der Pralinenschachtel strahlt in Goldlettern – wenn zum Fest die Geschenke ausgepackt werden, sorgt häufig auch das Know-how der Leonhard Kurz Stiftung & Co.…

Wenn das Auto Fahrerflucht begeht
AUTONOMES FAHREN

Wenn das Auto Fahrerflucht begeht

VDI nachrichten: Frau Stender-Vorwachs, vor welche Herausforderungen stellt das autonome Fahren die Juristen? Stender-Vorwachs: Das Thema wird immer virulenter. Wir haben mit dem hochautomatisierten Fahren mittlerweile die dritte von fünf Stufen…

Werkzeugmaschine stellt die Qualitätsfrage
MASCHINENBAU

Werkzeugmaschine stellt die Qualitätsfrage

„Möglicherweise befinden wir uns schon in einer Post-Quality-Ära“, konstatiert Robert Schmitt, Leiter des Lehrstuhls für Fertigungsmesstechnik und Qualitätsmanagement am Werkzeugmaschinenlabor der RWTH Aachen. Er spricht von einem Paradigmenwechsel. „Früher wurden…

Empfehlungen des Verlags