Management

Studie der Techniker Krankenkasse

Jede(r) Zweite geht krank zur Arbeit

Sie schleppen sich zur Arbeit und gefährden damit sich selbst und andere. Laut einer aktuellen Studie der Techniker Krankenkasse neigen vor allem Frauen dazu, Krankheiten zu ignorieren. Eine wertschätzende Führungskultur…

Von Wolfgang Schmitz
Podcast von ingenieur.de und VDI nachrichten

New Work muss das Gemeinsame betonen

Im Podcast erläutert der Psychologe und Mitbegründer des Marktforschungsinstituts Rheingold, wie die neue Arbeitswelt die Kultur in Unternehmen auf den Kopf stellt – um auch Bewährtes zu erhalten.

Von Wolfgang Schmitz und Peter Sieben
Studie zur Stellenausschreibung

Befristung kann für Arbeitgeber Eigentor sein

Befristete Beschäftigungsangebote ermöglichen Unternehmen, Arbeitsverhältnisse auch nach der Probezeit relativ unproblematisch zu beenden, und werden im großen Maße eingesetzt. Seit 2010 liegt der Anteil befristeter Verträge zwischen 38 % und 46 %,…

Von Wolfgang Schmitz
Höhere Risikobereitschaft und mangelnde Empathie

„Narzisstische Personen schaden Unternehmen“

Die Wirtschaftsingenieurin Victoria Berg hat zum Thema Narzissmus in Führungsetagen geforscht und gibt Tipps im Umgang mit allzu selbstverliebten Menschen.

Von Claudia Burger und Peter Sieben
Podcast „Prototyp“ zu Auswirkungen von übersteigerter Selbstliebe

Je höher in der Hierarchie, desto größer ist der Narzissmus

Narzissten sind egozentrisch, intrigant, manipulativ: Eigenschaften, die erschreckenderweise im Beruf helfen können, in Top-Positionen zu gelangen. Das jedenfalls ist das Ergebnis einer aktuellen Studie. „In unserer Studie mit knapp 10 000…

Von Claudia Burger und Peter Sieben
Epson-Studie: Mangelnde technische Ausrüstung ein Problem

Zu wenig Unterstützung für Mitarbeitende im Homeoffice

Untersuchungen von Epson zeigen, dass die Produktivität von Mitarbeitern im Heimbüro während der gesamten Pandemie durch eine Reihe von Problemen beeinträchtigt wurde. Über 40 % geben einem Mangel an geeigneter Ausrüstung…

Von Claudia Burger
Podcast „Prototyp“

Gutes Englisch ist keine Hexerei

Wohl dem, der ein „Native Speaker“ und des Englischen mächtig ist. Denn im Geschäftsleben läuft nichts mehr ohne die Weltsprache. Maren Pauli vom E-Learning-Anbieter Babbel erklärt im Karrierepodcast „Prototyp“, worauf…

Von Wolfgang Schmitz
Podcast „Prototyp“ mit dem Psychologen Martin Figgen vom LIA.nrw

Mobbing im Job: Wie man aus dem Teufelskreis herauskommt

Mobbing am Arbeitsplatz kann das Leben zur Hölle machen. Mindestens jeder Zehnte hat im Laufe seines Berufslebens einmal unter Mobbing gelitten – und die Dunkelziffer ist vermutlich noch höher. Für…

Von Claudia Burger und Peter Sieben
Studie zum Reisemanagement

Die neue Hoffnung auf die Geschäftsreise

Mit Beginn der Covid-19-Pandemie wurden alltägliche Situationen plötzlich als belastend empfunden. Die gestiegene Sorge um die eigene Sicherheit hat auch dazu geführt, dass Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter die Reise selbst als…

Von Peter Steinmüller
Studie analysiert Auftritt in sozialen Netzwerken

Dax-Chefs posten gendersensibel

Die Konzernchefs kommunizieren mehrheitlich geschlechtsneutral in der Öffentlichkeit – zumindest in den sozialen Netzwerken. Zu diesem Ergebnis führen über 441 untersuchten Social-Media-Postings von den 19 ausschließlich männlichen CEOs, die aktiv…

Von Claudia Burger
Podcast Prototyp

Gespräche stärken Resilienz

Würden Sie mit Ihrer Chefin oder Ihrem Chef darüber reden, dass es Ihnen gerade seelisch nicht so gut geht? Wahrscheinlich ungern. Psychische Belastungen gelten bei vielen als Tabuthema und Schwäche,…

Von Wolfgang Schmitz/Peter Sieben
Karrierepush: Frauen im Ingenieurberuf (FIB) und andere Plattformen helfen

Netzwerke knüpfen für den beruflichen Erfolg

Ob in Führungsverantwortung bei Keolis im Schienenpersonennahverkehr, ob Inhaberin einer Fahrrad-Reparaturwerkstatt oder ob in der Funktion als Social-Media-Managerin bei einem städtischen Verkehrsunternehmen, die Berufsbilder der Frauen in der Mobilitätsbranche sind…

Von Ines Gollnick
Führungskräfte-Umfrage

Kein Produktivitätsverlust durch Homeoffice

Viele Führungskräfte befürchteten durch die Verlagerung der Arbeit ins Homeoffice einen Produktivitätsverlust. Das aber ist laut einer Studie der Bertelsmann Stiftung und des Reinhard-Mohn-Instituts der Universität Witten/Herdecke nicht eingetroffen. Die…

Von Wolfgang Schmitz

Top 5 aus der Kategorie Management

Jobs

Siegfried PharmaChemikalien Minden GmbH

Fachkraft für Anlagensicherheit (m/w/d)

Minden
Stadtwerke Leipzig GmbH

Anlagenmanager (w/m/d) Erneuerbare Energien

Leipzig
Modular Management Deutschland GmbH

Ingenieur Maschinenbau (m/w/d) als Consultant für modulare Produktarchitekturen

Frankfurt am Main

Die Top Themen aus dem Bereich „Mobile Arbeit und New Work"

Die Top Themen aus dem Bereich Diversity

Empfehlungen des Verlags