Management

„In China ist man schneller und agiler“
SERIE EXPATRIATES

„In China ist man schneller und agiler“

„Hier wartet man nicht, man tut.“ Das gefällt Christine Stolz an China. Sie ist beeindruckt, „wie schnell sich Dinge bewegen lassen“, wenn sie Kunden und Kollegen von einem Projekt überzeugt…

Generationen-Tandems sichern Wissenstransfer
PERSONALMANAGEMENT

Generationen-Tandems sichern Wissenstransfer

Ende dieses Jahres wird Nigel Whippey in den Ruhestand gehen. Der Engländer, Experte für Schmelztechnologie, will sein Erfahrungswissen an seinen Nachfolger weitergeben: „Ich möchte, dass mein Bereich auch nach meinem…

Kleine Revolution in der Vergütungspraxis
EINKOMMEN

Kleine Revolution in der Vergütungspraxis

Bosch schafft den an die individuelle Leistung geknüpften Bonus mit der Begründung ab, ein solcher unterbinde das unternehmerische Denken und Handeln der Mitarbeiter. So Bosch-Chef Volkmar Denner, der sogar von…

Qualität entsteht in der Entwicklung
PROZESSMANAGEMENT

Qualität entsteht in der Entwicklung

Wer sich bei der Entwicklung von Produkten und Prozessen mit Qualität beschäftigt, spart in der Herstellungsphase Zeit und Kosten. Quality by Design (QbD) steht in der Medizintechnik, bei Autozulieferern und…

UNTERNEHMENSKULTUR

Werteorientierung macht erfolgreich

Wir ziehen alle am gleichen Strang, wir haben ein gemeinsames Leitbild. Das empfindet aber nur jeder zweite Beschäftigte so. Foto: Fotolia Den Fall der Mauer, das Platzen der dot.com-Blase und…

Vorsicht vor zweifelhaften Motivationsinstrumenten
STRATEGIE

Vorsicht vor zweifelhaften Motivationsinstrumenten

Wenn Christiane Drühe freundliches Abwinken provozieren möchte, muss sie in ihren Führungskräftetrainings auf das Thema „Wahl des Mitarbeiters des Monats“ zu sprechen kommen: „Wir halten nichts davon“, „Diese US-Sitte passt…

Vernetzung kann Ideenmanagement anschieben
MANAGEMENT

Vernetzung kann Ideenmanagement anschieben

Das Deutsche Institut für Betriebswirtschaft (dib) untersucht regelmäßig, wie es um das Betriebliche Vorschlagswesen in Deutschland bestellt ist. Zuletzt wurden 2014 turnusmäßig 84 Unternehmen befragt. Dort hatten die Mitarbeiter 872 000…

„Wir werden gefördert, nicht hofiert“
WEITERBILDUNG

„Wir werden gefördert, nicht hofiert“

Die Märkte werden internationaler, Unternehmen spannen das Netz ihrer Standorte immer weiter. Aber wie lässt sich deutsche Produktqualität ins Ausland transferieren, ohne jeden einzelnen Mitarbeiter für Monate auf Reisen zu…

„Wir haben uns einen persönlichen Traum erfüllt“
SERIE EXPATRIATES

„Wir haben uns einen persönlichen Traum erfüllt“

Für den 44-jährigen Matthias Sieverding aus Lohne (bei Oldenburg) stand schon sehr früh fest, dass ihn seine beruflichen Wege in die USA führen müssen. Bereits während der Studienzeit schaute er…

Wie Kollegen ein starkes Team bilden
KOMMUNIKATION

Wie Kollegen ein starkes Team bilden

Vor gar nicht allzu langer Zeit war das Thema „interne Kommunikation“ noch eine recht überschaubare Angelegenheit. Zumindest in den größeren Unternehmen gehörten regelmäßige interne Meetings, öffentliche Infotafeln und eine eigene…

Der bewegte Rollstuhlfahrer
START-UP PORTRAIT

Der bewegte Rollstuhlfahrer

„Statisches Sitzen schädigt die Wirbelsäule, lässt die Muskulatur verkümmern und die Verdauung streiken“, weiß Sportwissenschaftler Daniel Levedag. „Wir wollen passives durch aktives Sitzen ersetzen“, sagt der Mitgründer und Geschäftsführer von…

Deloitte: So steht es um den Innovationsstandort Europa
Status quo

Deloitte: So steht es um den Innovationsstandort Europa

„Innovationen waren schon immer Grundlage für den wirtschaftlichen Erfolg von Unternehmen und damit auch für Beschäftigung, Wohlstand und Lebensqualität in einer Gesellschaft“, erklärt Nicolai Andersen, Leiter des Bereichs Innovation bei…

Mehr als nur ein Kicker
PERSONALFÜHRUNG

Mehr als nur ein Kicker

Wie ein traditionsreiches Unternehmen die Digitalisierung und den damit verbundenen Transformationsprozess in den Griff bekommt, beschreibt Andreas Grieger von Weidmüller.

Aus vorhandenen Mustern ausbrechen
UNTERNEHMENSKULTUR

Aus vorhandenen Mustern ausbrechen

Querdenken gilt als Voraussetzung für Innovation. Doch wie lässt sich die Fähigkeit in Konzernstrukturen einbringen? Der 9. Querdenker-Kongress begab sich auf die Suche nach Antworten.

Scrum und Co. erhöhen die Schlagzahl
AGIL

Scrum und Co. erhöhen die Schlagzahl

Viele Unternehmen setzen auf Arbeitsmodelle, die flexibel auf neue technische Anforderungen reagieren. Doch oft bleibt es bei Leuchtturmprojekten.

Arbeitsbelastung steigt durch Digitalisierung
Arbeitswelt 4.0

Arbeitsbelastung steigt durch Digitalisierung

98 % der Betriebe arbeiten mit dem Internet, 88 % setzen Diensthandys ein, 50 % Tablets. 38 % führen elektronische Personalakten, ein Drittel nutzt Social Media und ein Fünftel Roboter.…

Reden deutscher CEOs sind sehr verständlich
Hohenheimer Verständlichkeitsindex

Reden deutscher CEOs sind sehr verständlich

Nach dem Hohenheimer Verständlichkeitsindex erreicht Timotheus Höttges (Telekom) mit 19,9 Punkten den höchsten bisher gemessenen Wert. In den letzten sieben Jahren war damit kein Redner verständlicher als der Vorstandsvorsitzende der…

So geht Mitarbeitertraining heute
VIRTUELLE WEITERBILDUNG

So geht Mitarbeitertraining heute

Besonders technikaffine Ingenieure profitieren von der virtuellen Weiterbildung, die bislang eher nur in großen Unternehmen praktiziert wird.

Top 5 aus der Kategorie Management

Jobs

EnBW Energie Baden-Württemberg AG

Ingenieur der Elektrotechnik für Offshore-Wind (w/m/d)

Hamburg
Hochschule Biberach Biberach University of Applied Sciences

W 2-Professur Projektsteuerung und Projektmanagement Bau

Biberach
FH Aachen

Professur "Mechatronik mit Schwerpunkt Systems Engineering"

Aachen

Empfehlungen des Verlags