Deutschland ginge auch ohne Russland die Energie nicht aus
Wirtschaft in Zeiten des Krieges

Deutschland ginge auch ohne Russland die Energie nicht aus

Würde die Bundesregierung die Importe von Öl, Kohle und Gas aus Russland auf null reduzieren, könnte sich die deutsche Wirtschaft anpassen. Der Rückgang des Bruttoinlandsprodukt (BIP) wäre laut aktueller Studie…

Das begehrte Erbe der sowjetischen Triebwerkstechnik
Raumfahrt

Das begehrte Erbe der sowjetischen Triebwerkstechnik

In einigen Gebieten der Raumfahrttechnik war die Sowjetunion dem Rest der Welt überlegen. Nach dem Zusammenbruch der UdSSR mussten vor allem die Triebwerksbauer nicht lange nach ausländischen Kunden suchen.

„Baustatiker sind keine unkreativen Zahlenknechte“
„Mal ehrlich, Herr Professor ...“

„Baustatiker sind keine unkreativen Zahlenknechte“

Helden und Heldinnen der Wissenschaft haben vor allem das eine im Kopf: Lehre und Forschung! Da drängen sich 1000 Fragen auf – darunter diese. Jens Schneider ist um keine Antwort verlegen.

Fadenriss auf der Seidenstraße
Internationale Transportlogistik

Fadenriss auf der Seidenstraße

Der Neuen Seidenstraße als Verbindung zwischen Deutschland und China droht als Folge des russischen Angriffs auf die Ukraine eine spürbare Unterbrechung.

Biogas, die LNG-Alternative
Erneuerbare Energien

Biogas, die LNG-Alternative

Biogas könnte helfen, russische Gasimporte möglichst zügig zu ersetzen. Nur scheint sich kaum jemand für das Potenzial des Energieträgers so richtig zu interessieren, beklagen die Branchenverbände.

Medizin: Schaltbare Proteine lassen Blinde wieder sehen
Lichtaktivierbare Moleküle in der Netzhaut des Auges

Medizin: Schaltbare Proteine lassen Blinde wieder sehen

Schaltbare, lichtaktivierbare Proteine können erblindeten Patienten die Sehkraft teilweise zurückgeben. Sie gewähren zudem präzise Einsichten in die Tumordiagnostik.

Cyberwar und die Häfen
Infrastruktur

Cyberwar und die Häfen

Die Havarie eines einzigen 400 m langen Containerschiffs (Ever Given, März 2021) im Suezkanal verdeutlichte der Welt, wie anfällig maritime Infrastrukturen sein können.

Neuer Studiengang: Ausbildung zur Fachkraft für die Industrie 4.0
Technische Hochschule Ostwestfalen-Lippe

Neuer Studiengang: Ausbildung zur Fachkraft für die Industrie 4.0

Die Kombination aus Digitalisierung und Technik wird in Zukunft ein wichtiges Thema bleiben. Die Technische Hochschule Ostwestfalen-Lippe (TH OWL) reagierte und entwickelte den neuen Bachelorstudiengang Digitalisierungsingenieurwesen.

Wie reagiert die EZB auf den Ukrainekrieg?
Geldpolitik

Wie reagiert die EZB auf den Ukrainekrieg?

Die Inflationsrate im Euroraum stieg zuletzt auf 5,8 %. Steigende Energiekosten dürften die Teuerung weiter beschleunigen. Dennoch zögert die Europäische Zentralbank weiter mit Gegenmaßnahmen.

Klimarisiken setzen die Infrastruktur von Städten unter Druck
Sechster Weltklimabericht des IPCC

Klimarisiken setzen die Infrastruktur von Städten unter Druck

In Städten ist das Potenzial für wirksamen Klimaschutz besonders groß. Der letzte Woche veröffentlichte zweite Teil des Weltklimaberichts betont, dass urbane Räume besonders von Klimarisiken betroffen sind.

Empfehlungen des Verlags