Pensionen gefährdet
BETRIEBSRENTE

Pensionen gefährdet

Der Schock bei einigen Versicherten der Neuen Leben Pensionskasse AG sitzt tief. Ihre Rente wird wohl deutlich geringer ausfallen, als sie dachten. Statt bisher 3,25 % garantiert der Konzern einigen ihrer…

Die Kaufpreisaufteilung: Grundstück vs. Gebäude
STEUERN

Die Kaufpreisaufteilung: Grundstück vs. Gebäude

Laufende Instandhaltungskosten z. B. sind als Werbungskosten sofort und in voller Höhe absetzbar. Komplizierter – und steuerlich spannender – sieht es bei den einmaligen Anschaffungskosten aus. Dazu zählen neben dem Kaufpreis…

Zahl studentischer Ingenieurbüros wächst
START-UP

Zahl studentischer Ingenieurbüros wächst

„Wir wollen den Übergang vom Studium in die Praxis verbessern“, so das erklärte Ziel von Stefan Eckart. Gemeinsam mit seinem Mitstreiter Lars Boolzen hat der Zwanzigjährige im Mai dieses Jahres…

Wohn-Riester wird ab 2014 attraktiver
Immobilien

Wohn-Riester wird ab 2014 attraktiver

Das neue Altersvorsorge-Verbesserungsgesetz bringt ab 2014 eine Reihe von Verbesserungen für Riester-Sparer, die das Geld für eine selbst genutzte Immobilie nutzen möchten. Hier die wichtigsten Änderungen auf einen Blick.

Wie Bankkunden ihre Bonität verbessern können
WIRTSCHAFT

Wie Bankkunden ihre Bonität verbessern können

Jede Kreditvergabe erfolgt grundsätzlich nach den gleichen Kriterien: Neben der persönlichen Kreditwürdigkeit (Ist der Kunde finanziell zuverlässig?) wird die materielle Kreditwürdigkeit (Kann der Kunde die Zins- und Tilgungsraten vertragsgerecht leisten?)…

Wenn der Insolvenzverwalter zur Kasse bittet
FINANZIERUNG

Wenn der Insolvenzverwalter zur Kasse bittet

Geht ein Unternehmen in die Insolvenz, fechten die Insolvenzverwalter regelmäßig möglichst viele Rechtsgeschäfte an, um eine Benachteiligung der Gläubiger zu verhindern und die Insolvenzmasse zu vergrößern. „Dieses Rechtsinstitut ist üblich…

Verführerische Aktienanleihen
FINANZEN

Verführerische Aktienanleihen

Auf der Suche nach höheren Zinserträgen landen Sparer schnell bei Aktienanleihen – auch, weil Banken dieses strukturierte Zinsprodukt aktuell ins Schaufenster stellen. Die meist relativ hohen Zinszahlungen wecken Begehrlichkeiten. Die…

Infrastruktur von 1950
Interview

Infrastruktur von 1950

Die Wasserstraße hätte als einziges Verkehrsmittel noch größere Kapazitäten frei – eine solide Infrastruktur vorausgesetzt. Aber die ist alt.

Industrieplattformen nehmen Gestalt an
DIGITALISIERUNG

Industrieplattformen nehmen Gestalt an

Vergleiche von industriellen Plattformen und Ökosystemen sind aktuell schwer. Mal liefern Anbieter beeindruckende Zahlen und mal halten sie sich damit zurück. Gleichzeitig liegt es in der Natur des Internet der…

Holzkessel und Kaminöfen in der Zwickmühle
UMWELT

Holzkessel und Kaminöfen in der Zwickmühle

Die wachsende Zahl der Holzfeuerungen wirkt sich negativ auf die Feinstaubbelastung aus.“ Das hatte Maria Krautzberger, Präsidentin des Umweltbundesamtes, im März 2015 gesagt. Heizen mit dem nachwachsenden Rohstoff Holz bekam…

Die drei Dimensionen
MOBILFUNK

Die drei Dimensionen

Große Erwartungen: „Am Ende des Tages soll 5G die eierlegende Wollmilchsau sein“, sagt Volker Held, 5G-Experte des Netzausrüsters Nokia. „5G steht für Ultra-Breitband, für die zeitkritische, hochzuverlässige Steuerung von Maschinen…

Der Wettlauf um Zeit und Zellen
STROMSPEICHER

Der Wettlauf um Zeit und Zellen

Lithium-Ionen-Batteriezellen sind heiß begehrt, Engpässe stellt daher der Gründer und Geschäftsführer des BMZ Batterie-Montage-Zentrums, Sven Bauer, schon heute fest. „Lieferzeiten verlängerten sich von einem halben Jahr auf zwölf Monate. Die Preise…

2000 Maschen pro Sekunde
STOFFE

2000 Maschen pro Sekunde

Wenn Sie das nächste Mal Pullover oder Socken aus dem Schrank nehmen, halten Sie sich vor Augen: Weben, Stricken und Spinnen sind uralte Künste. Schon vor 6000 Jahren gab es…

Absolventen aus Aachen heiß begehrt
STUDIUM

Absolventen aus Aachen heiß begehrt

Das sagen jedenfalls die 540 Recruiter, die das Beratungsunternehmen Universum um eine Einschätzung der deutschen Hochschullandschaft gebeten hat. Bei den Universitäten haben zwei alte Bekannte die Nase vorn: Die RWTH…

Arbeitszeit

30-Stunden-Woche in fünf Jahren

Der Ökonom Alfred Kleinknecht plädiert für die Verkürzung der Arbeitszeit zur Bewältigung des demografischen Wandels und der Alterung der Gesellschaft. Das setzt eine höhere Arbeitsproduktivität und mehr Wertschöpfung voraus.

Zementwerk nutzt Prozessgase
ABGASREINIGUNG

Zementwerk nutzt Prozessgase

Energie- und Ressourceneffizienz haben ihre Grenzen. Etwa bei der Zementherstellung. Da werden Kalk, Ton, Sand und Eisenerz vermahlen, getrocknet und extrem erhitzt. Ab 850 °C wird das im Kalk chemisch gebundene…

Zeitgemäße Technik  statt Plastikkärtchen
GESUNDHEIT

Zeitgemäße Technik statt Plastikkärtchen

Wenn die fiktive Ingeborg Langenscheidt zum Kardiologen geht, dann hat sie ihre gesamte Krankengeschichte inklusive aktueller Medikation direkt dabei. Ein Blick in die elektronische Patientenakte zeigt, dass die Patientin bereits…

Suche nach dem idealen Alltagsrad
VERKEHR

Suche nach dem idealen Alltagsrad

Viele glauben, am Fahrrad gibt es nichts mehr zu verbessern. Es ist schließlich bereits 200 Jahre her, dass es im Jahr 1817 von dem badischen Forstbeamten Karl von Drais entwickelt…

HIERACHIEN

Prägen flache Hierarchien künftig unsere Unternehmen?

Dennoch gibt es Konstanten, die entscheidend zum nachhaltigen Erfolg des Mittelstands beitragen. Eine dieser Konstanten sind flache Hierarchien. Sie ermöglichen schnelle, unbürokratische und vor allem flexible Entscheidungen im Betrieb –…

Nützliche Bakterien
CHEMIE

Nützliche Bakterien

Ein alter Traum könnte real werden: dass aus klimaschädlichem Kohlendioxid (CO2) und Wasser gezielt chemische Moleküle entstehen. Damit gelänge eine nachhaltige Dekarbonisierung der Atmosphäre. Doch erst, wenn dabei erneuerbare Energien…

Empfehlungen des Verlags