Ein Fräser als Zigarrenersatz
Porträt der Woche

Ein Fräser als Zigarrenersatz

Der emeritierte Produktionsforscher und Fertigungsexperte Fritz Klocke wechselt von Aachen nach Stuttgart.

Deutschland sucht die Superbatterie
FORSCHUNG

Deutschland sucht die Superbatterie

Neue Materialien wie Nickeloxid, Lithium-Sauerstoff und Lithium-Schwefel sollen die Leistungswerte von Batterien deutlich verbessern.

Lasertechnologie erkennt das Melanom
Medizintechnik

Lasertechnologie erkennt das Melanom

Das Berliner Start-up Magnosco bringt Melanome zum Leuchten und liefert so ein objektives Frühwarnsystem für bösartige Hautveränderungen.

Vorsicht beim Bieterverfahren
Immobilien

Vorsicht beim Bieterverfahren

Mit Bieterverfahren können Verkäufer den Preis ihres Häuschens in die Höhe treiben, sich allerdings auch die Finger verbrennen.

Künstliche Intelligenz: Bayern kooperiert mit Fraunhofer
Neues Kompetenznetzwerk für KI

Künstliche Intelligenz: Bayern kooperiert mit Fraunhofer

Die bayrische Staatsregierung hat gestern beschlossen, ein neues Kompetenznetzwerk für künstliche Intelligenz an mehreren Standorten im Freistaat aufzubauen. Ministerpräsident Markus Söder: „Wenn Bayern weiterhin erfolgreich sein soll, dann muss es…

Keine Fußball-WM während der Arbeitszeit
Weltmeisterschaft 2018

Keine Fußball-WM während der Arbeitszeit

Durchschnittlich 16 min am Tag wollen sich Deutschlands Angestellte während der Arbeitszeit mit der Fußball-WM beschäftigen, ohne diese später nachzuholen. Die Extremwerte liegen dabei stark auseinander: Fast 20 % der…

„Mein Russland-Abenteuer“
AUSLAND

„Mein Russland-Abenteuer“

Markus Taubert ist in Jekaterinburg bei Uralskije Lokomotiwy tätig. Leben und arbeiten am Fuße des Uralgebirges hat dem Dresdner Ingenieur neue Welten eröffnet. Die WM verdrängt derzeit andere Themen.

Nächster Akt beim BHKW-Betrug
Recht

Nächster Akt beim BHKW-Betrug

Ein Urteil des Europäischen Gerichtshofs lässt Opfer eines betrügerischen Blockheizkraftwerks-Angebots ein wenig hoffen.

Mit kühlem Kopf durch den Eurotunnel
Gebäudetechnik

Mit kühlem Kopf durch den Eurotunnel

Der Eurotunnel zwischen England und Frankreich hat seine Kühltechnik aktualisiert. Sie ist eines von vielen Rädchen, die für einen reibungslosen 24-h-Betrieb an jedem Tag ineinandergreifen müssen.

Chemie: Edelstahlbearbeitung durch Beizen mit Eisen
Zunder ohne Materialabtrag entfernen

Chemie: Edelstahlbearbeitung durch Beizen mit Eisen

Störender Zunder auf Edelstahl lässt sich ohne aggressive Salpetersäure entfernen. Dabei sinkt auch der Materialabtrag deutlich. Henkel gelingt dies durch eine ausgefeilte Beizchemie.

Gebäudeschwingung mit dem Smartphone messen
Messtechnik

Gebäudeschwingung mit dem Smartphone messen

Die Sensibilität von Beschleunigungssensoren in Smartphones und Tablets reicht mittlerweile aus, um semiprofessionelle Schwingungsuntersuchungen durchzuführen – zum Beispiel an Hochhäusern, Türmen oder Brücken. Das haben Wissenschaftler der TU Kaiserslautern ermittelt…

Her mit den Akkus
Umwelt

Her mit den Akkus

Am Ende ihres Lebenszyklus werden Lithium-Ionen-Akkus zum Entsorgungsproblem. Die Bremerhavener Redux GmbH will es mit einer bislang einzigartigen Anlage im großen Stil lösen.

Sieger des Stahlinnovationspreises 2018 ausgezeichnet
WV Stahl ehrt fünf stahlharte Ideen

Sieger des Stahlinnovationspreises 2018 ausgezeichnet

In der Kategorie „Produkte aus Stahl“ wurde das Unternehmen John Deere für sein „Ballast Wheel System“ ausgezeichnet. Es ermöglicht dem Fahrer eines Traktors erstmals Radgewichte aus Stahl schnell und einfach…

Zwei von drei deutschen Unternehmen nutzen die Cloud
Cloud-Monitor 2018

Zwei von drei deutschen Unternehmen nutzen die Cloud

„Cloud-Computing ist wichtig, um bei der digitalen Transformation an vorderster Stelle mitzuspielen“, sagte Axel Pols, Geschäftsführer von Bitkom Research, am ersten Messetag der Cebit. Im Auftrag des Beratungsunternehmens KPMG hat…

Empfehlungen des Verlags